Bistumsleitung

"Gott ist größer als unser Herz", so lautet der bischöfliche Wahlspruch von Dr. Franz-Josef Bode. Seit dem 26. November 1995 leitet er nach diesem Prinzip das Bistum Osnabrück - unterstützt von Weihbischof Johannes Wübbe und Generalvikar Theo Paul. Das Bischöfliche Offizialat unter Leitung von Offizial Pater Dominik Kitta OPraem vertritt den Bischof im Bereich der kirchlichen Gerichtsbarkeit. Das Domkapitel unter Leitung von Domdechant Ansgar Lüttel nimmt die Rechte und Pflichten des Konsultorenkollegiums wahr.

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück (2018/2019)

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück (2018/2019): Bischofswappen
Bild: Bistum Osnabrück

Do, 17. Mai 2018 | Hier finden Sie die Amtsblätter aus den Jahren 2018 und 2019.

Besonderer Gebets- und Fastentag für den Frieden

Di, 13. Februar 2018 | Papst Franziskus hat einen Gebets- und Fastentag für den Frieden in der Demokratischen Republik Kongo, im Südsudan und in der ganzen Welt angeregt. Dieser soll am 23. Februar 2018 begangen werden.

Silvesterpredigt von Bischof Bode

So, 31. Dezember 2017 | Die katholische Kirche muss sich nach den Worten von Bischof Franz-Josef Bode in verschiedenen Bereichen neu orientieren. Das betreffe Ehe, Familie, Sexualität und Lebensformen sowie das Verhältnis von Körper und Geist, von Leib und Seele, sagte Bode in seiner Silvesterpredigt im Osnabrücker Dom am 31. Dezember.

Bode ruft zur Wahrhaftigkeit in Politik und Gesellschaft auf

Bode ruft zur Wahrhaftigkeit in Politik und Gesellschaft auf: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Mo, 25. Dezember 2017 | Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode hat in seiner Weihnachtsbotschaft zur Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit in Politik und Gesellschaft aufgerufen. Viele Menschen sehnten sich danach, sagte Bode in seiner Predigt am ersten Weihnachtstag 25. Dezember im Osnabrücker Dom.

Armut entschieden entgegentreten

Do, 16. November 2017 | Auf Initiative von Papst Franziskus begeht die katholische Kirche am kommenden Sonntag, 19. November 2017, den ersten Welttag der Armen. Auch Bischof Franz-Josef Bode ruft dazu auf, den Blick auf die zu richten, die mit ausgestreckter Hand um Hilfe bitten und auf unsere Solidarität hoffen.

 1 2 3 4 »