Personalreferat

Das Bischöfliche Personalreferat ist für den Einsatz und die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Priester und Diakone im Bistum Osnabrück zuständig. Außerdem kümmert sich das Personalreferat um alle beruflichen Angelegenheiten von Gemeinde-, Pastoral- und Dekanatsjugendreferentinnen und -referenten. Das Organigramm, das Sie hier als pdf-Dokument herunterladen können, gibt einen Überblick: Organigramm Personalreferat

Für Bewerber und Angestellte in der kirchlichen Verwaltung ist die Abteilung Personal und Organisation zuständig.

Organigramm des Bischöflichen Personalreferates - Pastorale Dienste

Mo, 12. Dezember 2016 | Seit dem 1. Dezember 2016 ist Herr Personalreferent Ulrich Beckwermert Leiter des Bischöflichen Personalreferates - Pastorale Dienste. Aufgrund dessen finden Sie hier das neue Organigramm.

Erster Zertifikatskurs "Führen und Leiten" abgeschlossen

Erster Zertifikatskurs "Führen und Leiten" abgeschlossen: Die Teilnehmer und Refrenten des Zertifikatskurses Führen und Leiten 2016

Do, 18. August 2016 | Nach zweijähriger Fortbildungszeit wurde 18 hauptamtlichen Mitarbeitern/innen in Haus Ohrbeck das Zertifikat für den Kurs "Führen und Leiten" verliehen. Der Kurs ist der Auftakt einer Unterstützung und Qualifizierung der hauptamtlichen Mitarbeiter/innen im Bistum. (Bild: Bistum Osnabrück)

Sendungsfeier 2015

Sendungsfeier 2015: (Bild: Bistum Osnabrück)

So, 20. September 2015 | In einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 20. September, hat Bischof Franz-Josef Bode sieben Pastoral- und Gemeindereferenten in den Bistumsdienst gesandt. Die Feier im Osnabrücker Dom stand unter dem Titel "Befrei mit der Kraft, die du hast..." (Ri 6,14), einem Vers aus dem Buch der Richter.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Der Sendungskurs 2015 stellt sich vor

Der Sendungskurs 2015 stellt sich vor: (Bild: Kirchenbote)

So, 13. September 2015 | Sechs Frauen und einen Mann hat Bischof Franz-Josef Bode am Sonntag, 20. September, als Pastoral- und Gemeindereferenten in den Bistumsdienst gesandt. Der feierliche Gottesdienst fand im Osnabrücker Dom statt. Hier stellt der Sendungskurs 2015 sich vor.
(Bild: Kirchenbote)