Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bischöflichen Generalvikariat ist die Schnittstelle für interne und externe Kommunikation im Bistum Osnabrück. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Kontaktpflege zu Journalisten und die Bearbeitung von Presseanfragen, sowie die Erstellung von Publikationen und die Entwicklung und Pflege von Internetprojekten.

Neue Übersichtskarte Bistum Osnabrück

Neue Übersichtskarte Bistum Osnabrück
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 28. Februar 2018 | Das Bistum hat jetzt eine neue Übersichtskarte in digitaler Form veröffentlicht. Sie können die Datei für eigene Ausdrucke bis zum Format DIN A3 oder etwa für Projektionen mit einem Beamer nutzen. Größere Formate können in der Druckerei des Bistums bestellt werden.

Fastenimpulse per E-Mail und WhatsApp

Fastenimpulse per E-Mail und WhatsApp
Bild: Volker Hanuschke

Do, 01. Februar 2018 | Ab Aschermittwoch, 14. Februar, gibt es wieder Fastenimpulse per E-Mail und WhatsApp. Unter der Überschrift "Heute werd' ich ... heute wertig" stellt die diesjährige Ausgabe 48 Überlegungen vor, wie man an jedem Tag der Fastenzeit etwas neu oder anders versuchen kann.

Jetzt bei Katholischer Journalistenschule bewerben

Jetzt bei Katholischer Journalistenschule bewerben
Bild: Alberternst_ifp

Fr, 26. Januar 2018 | Am 1. März 2018 ist Bewerbungsschluss für junge Journalistinnen und Journalisten, die ab Herbst 2018 ein Volontariat bei der Katholischen Journalistenschule ifp machen wollen. Die Volontäre werden multimedial ausgebildet und nach Tarif bezahlt.

Social Media Convention für junge Onliner

Social Media Convention für junge Onliner
Bild: panthermedia, rawpixel

Mi, 24. Januar 2018 | In Kooperation mit dem Ludwig-Windthorst-Haus Lingen bietet das Bistum Osnabrück vom 23. bis 25. März 2018 eine Social Media Convention für junge Onliner zwischen 16 und 26 Jahren an. Im LWH treffen sie auf Experten für Fotos, Videos und die besten neuen Tools und Tricks!

« 1 2 3 4 5 6 7 8 »