Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Seelsorge

Das Seelsorgeamt des Bischöflichen Generalvikariats gliedert sich in drei Fachbereiche: Lebenswelten, Glaubensräume, und Jugendpastoral. Außerdem sind hier die Geschäftsführung der Räte (Katholikenrat/Gemeinsamer Rat), die Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung und das Forum am Dom angesiedelt.

Tipps für die Ministrant*innenarbeit während der Corona-Pandemie

Tipps für die Ministrant*innenarbeit während der Corona-Pandemie
Bild: Minibörse / Thomas E. Götz

Do, 18. Juni 2020 | Die Ministrant*innenarbeit unterliegt derzeit starken Einschränkungen: Nicht nur der Dienst in der Liturgie, sondern auch die gewohnten Treffen und Aktionen sind nur unter besonderen Umständen möglich.

Die verantwortlichen Teams stehen vor der Herausforderung, die Messdienergemeinschaft auch in dieser Zeit zu begleiten und als Gruppe zu stärken. Dazu sind in diesem Artikel zahlreiche Tipps und Empfehlungen zusammengestellt.

Hinweise zur Öffnung der Katholischen Öffentlichen Büchereien im Bistum Osnabrück

Hinweise zur Öffnung der Katholischen Öffentlichen Büchereien im Bistum Osnabrück

Do, 18. Juni 2020 | Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ist die Nutzung von Pfarrheimen und anderen kirchlichen Gebäuden wieder möglich.
Auch für Büchereien ergibt sich dadurch eine mögliche Erweiterung der Angebote.

Kontakt halten in Corona-Zeiten - Vorlage Messdienerzeitschrift "MinipOSt"

Kontakt halten in Corona-Zeiten - Vorlage Messdienerzeitschrift "MinipOSt"
Bild: Minibörse / Peter Nierhoff

Do, 11. Juni 2020 | Für die Messdienergemeinschaften gelten weiterhin Einschränkungen für den Dienst in der Liturgie und für gewohnte Treffen und Aktionen.
Damit die Verantwortlichen-Teams mit ihren Ministrant*innen im - bewusst nicht-digitalen - Kontakt bleiben können, wurde eine kleine Zeitschrift, die "MinipOSt", zusammengestellt.

Eine Vorlage zur Ergänzung mit "lokalen Informationen" und zum anschließenden Selbstausdruck ist in diesem Artikel zu finden.

Sommerzeit - Zeit für eine „HalteStille“

Sommerzeit - Zeit für eine „HalteStille“

Do, 11. Juni 2020 | Die Normalität wie wir es gewohnt waren ist noch nicht zurück – und wir wissen nicht, ob eine solche „Normalität“ überhaupt wieder da sein wird. Dieses Ungewissen muss aber nicht nur Grund für Angst oder Unsicherheit werden, es eröffnet auch neue Räume, um sich mit Dem Unverfügbaren auseinanderzusetzen. Die Sommerzeit bietet eine besondere Möglichkeit zum Innehalten. Dafür kann für Sie ein Modell von Exerzitien im Alltag wieder hilfreich sein.

Online-Umfrage zu den pastoralen Erfahrungen der Digitalisierung

Online-Umfrage zu den pastoralen Erfahrungen der Digitalisierung
Bild: geralt auf pixabay

Do, 11. Juni 2020 | Die Corona-Krise mit ihrem plötzlichen Lockdown vieler gesellschaftlicher wie kirchlicher Lebens- und Glaubensvollzüge hat in den Kirchen zu einer starken Digitalisierung der Gemeindetätigkeit und Pastoral geführt. Das ökumenische Forschungsprojekt CONTOC (churches online in times of corona) möchte die vielfältigen Erfahrungen evaluieren, die in den vergangenen Monaten in der digitalen Seelsorge gemacht wurden.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 »