Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Personal und Organisation

Die Abteilung Personal und Organisation des Bistums Osnabrück ist zuständig für Bewerber und Angestellte in der kirchlichen Verwaltung. Sie gliedert sich in vier Referate: Personalwirtschaft/Organisation - Zentrale Dienste, Gehaltsabrechnung sowie EDV/Meldewesen.

Das Organigramm, das Sie hier als pdf-Dokument herunterladen können, gibt einen Überblick: Organigramm Abteilung Personal und Organisation

Für Priester und Menschen, die sich für einen anderen seelsorglichen Beruf in der Kirche interessieren, ist das Bischöfliche Personalreferat zuständig.

Gestellungsleistung für Ordensangehörige für 2019, 2020 und 2021

Do, 14. November 2019 | Die Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands hat im Rahmen ihrer Sitzung am 19. November 2018 die Höhe der Gestellungsgelder 2019 bis 2021 festgelegt.

Kirchliche Ordnungen

Mo, 22. Juli 2019 | Hier finden Sie verschiedene Kirchliche Ordnungen wie die Anordnung über kirchlichen Datenschutz, das Gesetz zur Vermeidung von sexualisierter Gewalt in kirchlichen Einrichtungen im Bistum Osnabrück, Statuten für Pastoral- und Gemeindereferenten, die Zentral-KODA-Ordnung und weiteres mehr.

Erster Tag der Dienstgemeinschaft im Bistum Osnabrück

Mo, 27. Mai 2019 | Am Dienstag, 29. Oktober 2019, findet der erste Tag der Dienstgemeinschaft im Bistum Osnabrück im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen statt. Am Tag der Dienstgemeinschaft kommen Vertreter der Mitarbeiter*innen und Dienstgeber zusammen, um sich über Fragen aus dem Bereich des kirchlichen Arbeitsrechts und aktuelle Entwicklungen zu informieren, auszutauschen und zu diskutieren.

Information zu dienstlichen Tätigkeiten im Ausland - A1 Entsendebescheinigung

Di, 07. Mai 2019 | Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass nach den aktuell geltenden Regelungen des europäischen Gemeinschaftsrechtes alle Beschäftigten dazu verpflichtet sind, eine so genannte A1-Bescheinigung bei Entsendungen sowie dienstlichen Fahrten/Dienstreisen ins Ausland zu beantragen und mitzuführen. Dies gilt für Angestellte, Beamte, Priester und Diakone verpflichtend.

Den Hintergrund und die für das Antragsverfahren notwendigen Schritte finden Sie in einer Information im folgenden Vermerk:

« 1 2 3 4 5 6 »