Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Kirchengemeinden

Aufgabe der Abteilung Kirchengemeinden mit den Referaten Kirchengemeinden, Kindertagesstätten, Bauangelegenheiten und Liegenschaften ist es, im Bistum Osnabrück materielle Grundlagen und organisatorische Rahmenbedingungen zu schaffen, mit denen die Kirchengemeinden und Kindertagesstätten ihre Aufgaben trotz unterschiedlicher örtlicher Rahmenbedingungen so gut wie möglich erfüllen können.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung stehen den Verantwortlichen in den Kirchengemeinden und Kindertagesstätten beratend zur Verfügung. Neben dem Angebot der Dienstleistung erfüllt die Abteilung Kirchengemeinden auch die Aufgabe der Aufsicht und Genehmigung im Rahmen der kirchenrechtlichen Vorschriften.
Auch der Fachreferent für Altenhilfe ist in dieser Abteilung angesiedelt.

Hier finden Sie ein Organigramm mit den einzelnen Ansprechpartnern der Abteilung.

Fahrtkostenerstattung - Mitarbeitende in den Kirchengemeinden

Mi, 01. April 2020 | Mit Verweis auf die "Ordnung zur Erstattung von Reise- und Umzugskosten sowie Trennungsgeld" - Anlage 3 (A3) zur Arbeitsvertragsordnung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst (AVO) haben Mitarbeitende in den Kirchengemeinden Anspruch auf Erstattung von Reisekosten für Dienstreisen. Einen Auszug aus der AVO sowie Reisekostenvordrucke finden Sie hier:

Coronavirus Aktuelle Informationen zu Beiträgen in Kindertagesstätten

Mo, 30. März 2020 | Aufgrund der seit dem 16. März 2020 verordneten Schließung der Kindertagesstätten haben einige Kommunen den Trägern der Kitas mitgeteilt auf die Abbuchung der Elternbeiträge für den Monat April 2020 zu verzichten. Dieses gilt im Übrigen auch für Verpflegungs- oder ähnliche Entgelte, da die dagegen stehenden Aufwendungen momentan nicht anfallen. Die von Seiten einiger Kommunen getroffene Regelung beinhaltet zudem, dass eine Rückerstattung der im Monat März 2020 eingezogenen Beiträge nicht erfolgt.

Mitteilungspflichten bei bestehenden Schwangerschaften in Kindertagesstätten

Mi, 25. März 2020 | Bei bestehenden Schwangerschaften ist das zuständige Gewerbeaufsichtsamt durch den Arbeitgeber, somit bei Kath. Kindertagesstätten die Kirchengemeinde als Trägerin der Einrichtung, zu informieren. Entsprechende Vordrucke und weitere Informationen finden Sie hier.

 1 2 3 4 5 »