Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

50 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


50-jähriges Jubiläum der internationalen Jüdisch-Christlichen Bibelwoche

Do, 12. Juli 2018 | Seit 50 Jahren bringt die Internationale Jüdisch-Christliche Bibelwoche durch das gemeinsame Studieren biblischer Texte Juden und Christen einander näher und ermöglicht Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Nationen, Generationen und Tätigkeitsbereiche. Am 2. August soll das in Haus Ohrbeck gefeiert werden!

Regionale Fortbildung NICHT nur für liturgische Dienste in 2018-2019

Di, 03. Juli 2018 | Liturgie entsteht im Zusammenspiel von Gott und seiner feiernden Gemeinde, wobei jede*r eingeladen ist, sich auf je eigene Weise einzubringen. In der Liturgie feiern wir, dass Gott uns an seinem Leben teilhaben lässt und uns beschenkt mit vielfältigen Gaben, durch die wir uns wiederum an der Feier und am Leben beteiligen.
Mit jährlichen Veranstaltungen in verschiedenen Regionen laden wir Sie ein, ihre liturgischen Erfahrungen einzubringen, miteinander auszuloten, wie Beteiligung im und am Gottesdienst erfahren wird und erfahrbar gemacht werden kann, wie wir miteinander so feiern können, dass GOTTesdienst unser Leben berührt, was jede*r selber dazu beitragen kann und was sich aber auch unserer Machbarkeit entzieht.

4. Neusser Jungen- und Männertag

Do, 28. Juni 2018 | Wann? Montag, 24. September 2018, 9:30 bis 16:30 Uhr
Wo? Zeughaus Neuss
Was? Männlichkeit 4.0 - Über neue und alte Geschlechtsrollenbilder und wie Soziale Arbeit in der digitalen Welt gelingen kann.
Veranstalter: SKM Neuss in Kooperation mit dem SKM Bundesverband und der SKM-Stiftung Deutschland
Alle weiteren Informationen finden Sie im Faltblatt

Fachtagung Migration Religion Gender

Do, 28. Juni 2018 | Im Spannungsfeld von Migration, Religion und Gender führt der Diskurs um geflüchtete Menschen in unserer Gesellschaft zu teils heftigen Kontroversen. Welchen Beitrag kann die Pastoral in dieser Herausforderung zur Integration leisten - und damit für ein friedliches Zusammenleben in einer pluralen, demokratischen Bürgergesellschaft?

Von Gott erzählen ... - Biblische Geschichten lebendig werden lassen

Do, 21. Juni 2018 | Wenn das Wort lebendig wird und die Geschichten vor unseren Augen als Bilder entstehen, dann erleben wir Erzählen als Verbindungselement zwischen den Glaubenden und Gott. Lernen kann man das jetzt in einer ökumenischen Fortbildung für kirchliche Mitarbeitende und Interessierte.

72-Stunden-Aktion

72-Stunden-Aktion

Di, 29. Mai 2018 | Tick, tack – der Countdown läuft. In gut einem Jahr, genauer gesagt vom 23. – 26. Mai 2019, findet wieder die 72-Stunden-Aktion statt. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ sind wieder bundesweit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gefragt in 72 Stunden die Welt ein bisschen besser zu machen.

Das Bistum auf dem Katholikentag in Münster

Das Bistum auf dem Katholikentag in Münster
Bild: katholikentag.de

Fr, 27. April 2018 | Vom 9. bis 12. Mai findet im Osnabrücker Nachbarbistum Münster der 101. Deutsche Katholikentag statt. Unter dem Motto "Suche Frieden" werden zehntausende Menschen erwartet - auch aus dem Bistum Osnabrück!

Wanderexerzitien in der Lüneburger Heide vom 26. bis 31. August 2018

Do, 26. April 2018 | Unter dem Titel "VON WEGEN im Leben Jesu und seiner Jüngerinnen und Jünger" werden diese Exerzitien für Priester, Diakone, pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Interessierte angeboten. Die Leitung liegt bei Pfarrer Thilo Wilhelm, Osnabrück, und Susanne Wübker, Seelsorgerin auf Langeoog. Verlängerte Anmeldefrist: 31. Mai! Nähere Informationen finden Sie im Faltblatt.

1. Vater-Sohn-Zeltlager in Rulle vom 26. bis 27. Mai

Mi, 18. April 2018 | Anlässlich der 85. Männerwallfahrt nach Rulle findet ein Vater-Sohn-Zeltlager rund um die Alte Schule in Rulle (Klosterstraße 15, 49134 Wallenhorst) statt. Das Alter der Söhne und Väter kennt nach Oben keine Begrenzung!

Männerwallfahrt nach Rulle mit Vater-Sohn-Zeltlager

Mi, 18. April 2018 | Am Sonntag, dem 27. Mai 2018 geht es wieder los. Dem Motto „Laudato si - Mit Kopf, Herz und Hand - dem Morgen entgegen“ folgend, sind alle Männer unseres Bistums eingeladen zur 85. Männerwallfahrt von Osnabrück nach Rulle.

FeierabendBrote 2018

FeierabendBrote 2018

Mi, 11. April 2018 | Auch in diesem Jahr Veranstaltet der BDKJ Diözesanverband Osnabrück wieder drei „after work talks - das politische FeierabendBrot“: Beim gemeinsamen Kochen und Schnippeln geben wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Chance, mit verschiedenen Landtagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen und anschließend gemeinsam Abend zu essen! Seid dabei und stellt eure Fragen!

Fachtag Beziehungspastoral für Hauptamtliche und Interessierte

Fr, 06. April 2018 | Liebe.Liebende - Amoris laetita als Chance für die Pastoral ist der Titel eines Fachtags Beziehungspastoral für alle Hauptamtlichen und Interessierte am Mittwoch, 13. Juni 2018, 9.00 bis 16.30 Uhr in der Katholischen LandvolkHochschule Oesede. Hier gibt's weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung.

Livekonzert in der Diözesanbibliothek

Livekonzert in der Diözesanbibliothek

Mi, 28. März 2018 | - Donnerstag, 26. April 2018 -

Anlässlich der Erneuerung des Lesesaales 2 lädt das Team der Diözesanbibliothek zu einem weiteren Livekonzert mit den Bands ´CharMana` und ´Reineke Fuchs` ein.
Beginn: 18:30 Uhr; der Eintritt ist frei.
Ort: Große Domsfreiheit 5/6, Osnabrück.

Public Viewing Veranstaltungen anlässlich der Fußball-WM 2018

Do, 08. März 2018 | Vom 14. Juni 2018 bis zum 15. Juli 2018 findet die Fußball-Weltmeisterschaft (WM) in Russland statt. Auf Anfrage verschiedener Interessenten hat der Verband der Diözesen Deutschlands Kontakt mit den betroffenen Rechteinhabern aufgenommen, um allen Pfarreien und katholischen Einrichtungen, die anlässlich der Fußball-WM die Spiele öffentlich zeigen möchten, eine rechtlich abgesicherte Möglichkeit dazu verschaffen. Im Folgenden werden die notwendigen Schritte für die öffentliche Aufführung der WM-Spiele im Rahmen eines sog. Public Viewings erläutert.*download*

Loslassen können - Sterbe- und Trauerbegleitung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen

Di, 06. März 2018 | 11.-12. Juni und vom 14.-15. August 2018 im Marstall Clemenswerth

Anders als früher sterben heutzutage Menschen mit Behinderung häufiger im normalen Sterbealter. Für Werkstätten für behinderte Menschen hat dies zur Folge, dass die Themen Sterben, Tod und Trauer stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.
Wir möchten in unserem Seminar Mut machen, sich mit dem Thema zu beschäftigen und dazu beizutragen, dass die Angst vor dem Tod genommen und das Alleinsein in der Trauer abgebaut wird.

Programmheft 2018 für Hörgeschädigte

Di, 06. März 2018 | Der Treffpunkt für Hörgeschädigte, Lohstraße 42, 49074 Osnabrück hat für das Jahr 2018 ein Programmheft veröffentlicht.
Sie können das Programmheft und weitere Informationen als PDF-Datei herunterladen. Außerdem lesen Sie hier mehr zum Thema Inklusion im Bistum Osnabrück.

"El Camino" 2018

Mo, 18. Dezember 2017 | Hier finden Sie Termine für Besinnungstage für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen.

Veranstaltet werden diese Besinnungstage von:
Seelsorge für Menschen mit Beeinträchtigungen beim
Bischöflichen Seelsorgeamt Osnabrück
St.-Vitus-Werk Meppen
Caritas-Verein Altenoythe e. V.

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 03.01.2018

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 03.01.2018

Fr, 08. Dezember 2017 | Wir laden Euch und besonders die Sternsinger aus Eurer Gemeinde herzlich ein zur Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2018. Unter dem Motto "GEMEINSAM GEGEN KINDERARBEIT IN INDIEN UND WELTWEIT" am 03.01.2018 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr in Rhede/Ems in der Ludgerusschule.

Neues Seminarangebot: Argumentieren gegen Stammtischparolen

Di, 07. November 2017 | Wie reagiere ich, wenn jemand in meinem Umfeld eine populistische oder rassistische Äußerung loslässt? Das neue Seminarangebot „Argumentieren gegen Stammtischparolen" richtet sich an Interessierte in Gremien, Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden und Caritas-Einrichtungen, die sich rassistischen Bemerkungen und Intoleranz entgegenstellen möchten.

Angebote für Eltern und Kinder - Programm 2017/2018

Do, 17. August 2017 | Pampers- und Kleinkinderturnen, Kurse mit Oma und Opa, Eltern-Kind-Gruppen, Kinder und Kirche, Abenteuer Pubertät, KESS-Erziehen-Seminare, Wochenenden für Alleinerziehende - das Bistum Osnabrück bietet ein umfangreiches Freizeit- und Bildungsprogramm für Familien an. Und zwar für alle Familien - von Alleinerziehenden über die klassische Vater-Mutter-Kind-Kombination bis hin zu bunten Patchworkfamilien. Hier finden Sie das aktuelle Programm zum Herunterladen.

Fortbildungsangebote Kitapastoral

Do, 10. August 2017 | Die Kindertagesstätten sind als wichtige Orte gemeindlichen Lebens in den vergangenen Jahren vermehrt in den Blick gekommen. Hier geschieht Glaubenskommunikation und Begegnung mit Jesus im Blick auf und durch unterschiedliche Zielgruppen: den Kindern, ihren Eltern und den Erzieher*innen. Zwei Fortbildungsangebote zur Kitapastoral möchten über konkrete Vernetzungsmöglichkeiten zwischen Kindertagesstätte und Kirchengemeinde informieren:

Diözesanwallfahrt mit Kranken und für Kranke nach Lage-Rieste 2017

Mi, 12. Juli 2017 | Am 17. September 2017 findet die 23. Diözesanwallfahrt mit Kranken und für Kranke nach Lage-Rieste statt. Vor allem Menschen mit einer Erkrankung, Behinderung oder Einschränkung sowie alle Begleitpersonen sind ganz herzlich eingeladen zur Mitfeier der hl. Messe auf dem Platz vor der Kirche mit Spendung des Einzelsegens! Hauptzelebrant wird Bischof Dr. Franz-Josef Bode sein. Die diesjährige Wallfahrt steht unter dem Motto "Mit Maria das Wort Gottes leben".

Frauenkundgebung in Ahmsen und Frauenfrühstück in Lingen

Frauenkundgebung in Ahmsen und Frauenfrühstück in Lingen
Bild: Waldbühne Ahmsen

Di, 23. Mai 2017 | Zur Frauenkundgebung am 31. Mai und 1. Juni 2017 (jeweils um 15 Uhr) werden wieder 4.000 Teilnehmerinnen erwartet. Passend zum diesjährigen Reformationsjubiläum und zum Theaterstück "Luther" wird Domkapitular Reinhard Molitor, Ökumenebeauftragter des Bistums Osnabrück, die Ansprache halten.

Kunstinstallation des Tessiner Künstlers Felice Varini

Mo, 27. März 2017 | Anlässlich des Reformationsjahr-Jubiläums 2017 hat die Kunsthalle Osnabrück gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Kultur und unter Beteiligung der Ev. Kirchengemeinde St. Marien sowie des Bistums Osnabrück den Tessiner Künstler Felice Varini eingeladen. Er wird eine Installation auf dem historischen Marktplatz in Osnabrück sowie einiger umliegender Gebäude in der Zeit von ca. Ende April bis Anfang November umsetzen.

Inklusive Katechese - Workshop beim Katechetischen Kongress in Lingen

Inklusive Katechese - Workshop beim Katechetischen Kongress in Lingen

Mi, 08. Februar 2017 | Wie können wir Katechese so gestalten, dass auch „verhaltenskreative Kinder“ ihrem Glaubensweg auf die Spur kommen? Dieser Frage aus dem Themenkreis der „inklusiven Pastoral“ gingen am Samstag, den 4. Februar 2017 10 Workshop-Teilnehmende nach.

Ökumenischer Buß- und Versöhnungsgottesdienst

Do, 02. Februar 2017 | 2017 findet das Reformationsgedenken erstmals im Zeichen ökumenischer Verbundenheit statt. Die Konfessionen in Niedersachsen sind in den vergangenen Jahrzehnten aufeinander zugegangen, das Wissen umeinander und das Verständnis füreinander sind gewachsen. Feindseligkeiten und Vorwürfe aus vergangenen Jahrhunderten sind überwunden, und Christen richten sich mit vielen ökumenischen Initiativen gemeinsam neu aus auf Jesus Christus und sein Evangelium.

Argumentieren gegen Stammtischparolen

Di, 08. November 2016 | Fortbildung für Haupt- und Ehrenamtliche am 23. September 2017 bzw. am 28. Oktober 2017
Wer kennt das nicht? Da haut jemand eine Parole raus und ich bin so perplex, dass ich – nicht reagiere. Hinterher, da fallen mir viele gute Reaktionen ein.
Stammtischparolen begegnen uns oft unerwartet und überrumpeln uns in Kontexten, in denen wir nicht mit ihnen rechnen – auch in unseren kirchlichen Zusammenhängen. In den aktuellen gesellschaftlichen Debatten hilft es, zu lernen, klar Position zu beziehen, zu widersprechen.

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 30.12.2016

Diözesane Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen am 30.12.2016

Fr, 04. November 2016 | Wir laden Sie und vor allem die Sternsinger aus Ihrer Gemeinde herzlich ein zur Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2017 unter dem Motto "GEMEINSAM FÜR GOTTES SCHÖPFUNG IN KENIA UND WELTWEIT". Die diesjährige Eröffnungsfeier findet statt am 30.12.2016 von 13:30 Uhr bis 17:15 Uhr in der Oberschule Artland in 49610 Quakenbrück.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon: 0541/318-236 oder unter www.sternsinger.de

Ein Klima der Offenheit - Fachtag des BDKJ

Ein Klima der Offenheit - Fachtag des BDKJ: Foto: BDKJ

Fr, 16. September 2016 | Ein großes Themenfeld in der Jugendarbeit ist aktuell der Umgang mit jungen Geflüchteten und jungen Menschen mit Migrationshintergründen. Nun hat der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Osnabrück zu einem Fachtag „Arbeit mit jungen Geflüchteten – Hintergründe und praktische Umsetzung“ ins Ludwig-Windthorst-Haus nach Lingen eingeladen. Rund 70 Vertreterinnen und Vertreter aus der kirchlichen, offenen und kommunalen Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit sind der Einladung gefolgt.

Viertes Vernetzungstreffen "Faire Gemeinde"

Viertes Vernetzungstreffen "Faire Gemeinde"

Mo, 12. September 2016 | Inzwischen gibt es über 80 Kirchengemeinden im Bistum Osnabrück und im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Osnabrück, die „fair-siegelt“ werden konnten und weitere Gemeinden verschiedener Konfessionen befinden sich auf dem Weg dorthin. Das vierte überregionale Vernetzungstreffen der Aktion "Faire Gemeinde" findet statt am 15.10.2016.

Zuflucht und Hoffnung - Brückenschläge zum Dialog der Religionen

Mi, 10. August 2016 | Ausstellung von Shahid Alam
23.8. bis 29.9. Dom und Forum am Dom
Shahid Alam wurde 1952 in Lahore/Pakistan geboren und wuchs in einer Familie auf, in der über mehrere Generationen die Kunst der Kalligraphie gepflegt wurde.
Als Grenzgänger zwischen den Religionen und Kulturen versteht er sich als Mittler, der die Betrachter seiner Werke in die faszinierende Welt der drei großen monotheistischen Weltreligionen und ihrer Kultur einladen möchte.
Texte aus Judentum, Christentum und Islam prägen die Ausstellung in Osnabrück und laden zum Betrachten, zum Verweilen und Fragen ein. Sie wollen das Interesse am Anderen wecken, Anstoß sein zum Dialog.
Die Veranstaltungen des Begleitprogramms greifen unterschiedliche Impulse aus dem Werk Shahid Alams auf.

Das Bistum auf dem Katholikentag

Das Bistum auf dem Katholikentag: (Bild: Bistum Osnabrück)

Mo, 30. Mai 2016 | Am Sonntag, 29. Mai, ist der 100. Katholikentag in Leipzig zu Ende gegangen. Unser Bistum hat sich dort mit einem Stand zum Thema "Damit sie zu Atem kommen" (Ex 23,12) präsentiert. Auf Facebook haben wir aus Leipzig berichtet. Schauen Sie doch nochmal rein.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Marx, Koch und Bode würdigen Nachsynodales Schreiben des Papstes

Mi, 13. April 2016 | Papst Franziskus hat das Nachsynodale Schreiben "Amoris Laetitia – Über die Liebe in der Familie" veröffentlicht. "Es ist ein wirkliches Geschenk für die Eheleute, die Familien und alle Gläubigen in der Kirche", betonen die deutschen Synodenbischöfe Reinhard Marx, Heiner Koch und unser Bischof Franz-Josef Bode in einer gemeinsamen Würdigung des Schreibens. In unserem Bistum gibt es zu dem Schreiben eine Veranstaltung im LWH in Lingen.

Ausstellung zur Mitmachaktion "Nimm Platz"

Di, 19. Januar 2016 | Information der Seelsorge für Menschen mit Behinderung:

Die Ausstellung "Nimm Platz" ist weiter im Bistum Osnabrück zu sehen. Über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten haben Kirchengemeinden, Gruppen, Schulen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung künstlerisch einen Stuhl als Wohlfühlplatz für Menschen in unserer Gesellschaft und Kirche gestaltet.

Bischofsjubiläum: Festvortrag von Erwin Dirscherl

Bischofsjubiläum: Festvortrag von Erwin Dirscherl: (Bild: Bistum Osnabrück)

Do, 17. Dezember 2015 | Mit einem Gottesdienst und einem "Tag der pastoralen Dienste" hat Bischof Franz-Josef Bode am 26. November ein kleines Jubiläum gefeiert: Seit 20 Jahren leitet er das Bistum Osnabrück. Jetzt können Sie den Festvortrag von Prof. Dr. Erwin Dirscherl aus Regensburg als PDF-Datei herunterladen.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Veranstaltungen zum Zukunftsgespräch 2015/16

Veranstaltungen zum Zukunftsgespräch 2015/16: Bild: Bistum Osnabrück

Do, 11. Juni 2015 | Zum Zukunftsgespräch "Damit sie zu Atem kommen" (Ex 23,12) finden in den Bildungshäusern des Bistums zahlreiche Veranstaltungen statt. Sie finden die Termine im Kalender hier im Mitarbeiternetz. Die Veranstaltungen, die das Zukunftsgespräch betreffen, sind mit dem Logo, einem Ampelmännchen, gekennzeichnet.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Die "nAcht" geht weiter...

Die "nAcht" geht weiter...: Eule

Mo, 01. September 2014 | "nAcht" oder "nach Acht" - das ist die monatliche Reihe für junge Erwachsene. Junge "nAcht-Schwärmer" treffen sich am 8. eines Monats ab 20 Uhr, um einen Abend zu verbringen - ganz offen und mit wechselnden Themen. Mal wird sich die "nAcht" eher von ihrer kulturellen Seite zeigen, mal ist eher Spiel und Spaß angesagt, mal geht es um Fragen des Lebens und Glaubens. Die Veranstaltungen finden in Osnabrück, Bremen und Lingen statt.
(Bild: photocase.de, mafied)

Bilder von der Bischofsweihe

Bilder von der Bischofsweihe: Handauflegung und Weihegebet (Bild: Bistum Osnabrück)

Mo, 02. September 2013 | Das war ein besonderer Tag für das Bistum Osnabrück: Bischof Franz-Josef Bode hat den früheren Pfarrer von Spelle, Johannes Wübbe, am 1. September im Osnabrücker Dom zum Bischof geweiht. Hier sehen Sie einige Bilder von der Weiheliturgie und dem anschließenden Empfang. (Bilder: Bistum Osnabrück)

So fühlt sich der neue Weihbischof

So fühlt sich der neue Weihbischof: (Bild: Bistum Osnabrück)

Mo, 02. September 2013 | Wir freuen uns mit unserem neuen Weihbischof! Am 1. September wurde er in einer feierlichen Zeremonie im Osnabrücker Dom zum Bischof von Ros Cré und Weihbischof in Osnabrück geweiht. Hier sehen Sie sein erstes Statement, direkt nach dem Weihegottesdienst in der Sakristei des Osnabrücker Doms. (Bild: Bistum Osnabrück)