Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Bistumsleitung

"Gott ist größer als unser Herz", so lautet der bischöfliche Wahlspruch von Dr. Franz-Josef Bode. Seit dem 26. November 1995 leitet er nach diesem Prinzip das Bistum Osnabrück - unterstützt von Weihbischof Johannes Wübbe und Generalvikar Theo Paul. Das Bischöfliche Offizialat unter Leitung von Offizial Pater Dominik Kitta OPraem vertritt den Bischof im Bereich der kirchlichen Gerichtsbarkeit. Das Domkapitel unter Leitung von Domdechant Ansgar Lüttel nimmt die Rechte und Pflichten des Konsultorenkollegiums wahr.

Neuigkeiten zum Gesundheitszustand von Bischof Bode

Fr, 28. September 2018 | In einem Brief an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtet Generalvikar Theo Paul herzliche Grüße von Bischof Franz-Josef Bode aus und erläutert kurz dessen aktuellen Gesundheitszustand. Hier finden Sie den Brief zum Herunterladen.

Brief an die Mitarbeiter*innen zur MHG-Studie

Fr, 14. September 2018 | In den vergangenen Tagen wurden erste Ergebnisse zur Untersuchung des Missbrauchs in der katholischen Kirche in Deutschland vorab bekannt. In einem Brief wendet sich Generalvikar Theo Paul nun an die Priester und an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Osnabrück. Den Brief können Sie hier herunterladen.

Aufruf zum Gebet für Kerala

Di, 21. August 2018 | Bischof Franz-Josef Bode hat einen Brief an die rund 200 im Bistum Osnabrück tätigen indischen Priester und Ordensangehörigen geschrieben, die überwiegend aus dem südindischen Bundesstaat Kerala kommen. Dort hat eine Naturkatastrophe mit Überschwemmungen und Erdrutschen zahlreiche Tote und Verletzte gefordert.

Bischof Bode schreibt an Gemeinden

Bischof Bode schreibt an Gemeinden
Bild: Bistum Osnabrück

Do, 07. Juni 2018 | In einem Brief hat sich Bischof Bode jetzt an die Kirchengemeinden des Bistums gewandt und sich für die zahlreichen guten Wünsche und Zeichen der Anteilnahme anlässlich seiner Erkrankung bedankt. "Voll im Dienst sein werde ich voraussichtlich wieder nach der Sommerpause", schreibt Bode.

Besonderer Gebets- und Fastentag für den Frieden

Di, 13. Februar 2018 | Papst Franziskus hat einen Gebets- und Fastentag für den Frieden in der Demokratischen Republik Kongo, im Südsudan und in der ganzen Welt angeregt. Dieser soll am 23. Februar 2018 begangen werden.

« 1 2 3 4 5 6 »