Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bischöflichen Generalvikariat ist die Schnittstelle für interne und externe Kommunikation im Bistum Osnabrück. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Kontaktpflege zu Journalisten und die Bearbeitung von Presseanfragen, sowie die Erstellung von Publikationen und die Entwicklung und Pflege von Internetprojekten.

Infos zur Misereor-Fastenaktion

Infos zur Misereor-Fastenaktion: Aktionsbild Misereor 2020
Bild: Misereor

Mo, 23. März 2020 | Die aktuelle Situation hat das Hilfswerk Misereor mitten in der Fastenaktion empfindlich getroffen: Ob Fastenessen, Soliläufe, Solibrot-Trommelreisen oder die beliebten Besuche der Fastenaktionsgäste in Ihrer Gemeinde oder Schule vor Ort: zahlreiche Veranstaltungen in der Fastenzeit mussten kurzfristig abgesagt werden. Misereor bittet deshalb gerade jetzt um Unterstützung.

Gemeinsames Wort der Kirchen

Fr, 20. März 2020 | Anlässlich der weltweiten Krise um das Coronavirus haben die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Deutschland eine gemeinsame Erklärung mit dem Titel "Beistand, Trost und Hoffnung" formuliert.

Gottesdienste aus dem Dom live im Internet

Gottesdienste aus dem Dom live im Internet: Laptop
Bild: AdobeStock.com, Milan

Do, 19. März 2020 | Ab dem Sonntag, 22. März 2020, werden immer sonntags um 11 Uhr und von Montag bis Freitag um 19 Uhr nichtöffentliche Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom live auf der Internetseite des Bistums Osnabrück übertragen. Alle sind eingeladen, sich diesen Feiern anzuschließen, sagt Bischof Franz-Josef Bode, der die Gottesdienste zelebrieren wird.

Ein Jahr Diözesaner Schutzprozess

Ein Jahr Diözesaner Schutzprozess: Dr. Thomas Veen, Präsident des Landgerichts Osnabrück, Heinz-Wilhelm Brockmann, ehemaliger Staatssekretär im hessischen Kultusministerium, Michaela Pilters, ehemalige Redaktionsleiterin beim ZDF, und Bischof Franz-Josef Bode bei der Pressekonferenz
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 26. Februar 2020 | Seit einem Jahr gibt es das „Konzept gegen sexualisierte Gewalt und geistlichen Missbrauch im Bistum Osnabrück“, kurz „Schutzprozess“. Jetzt haben die Beteiligten eine erste Bilanz gezogen.

Synodaler Weg und synod_os

Synodaler Weg und synod_os: Logo synod_os
Bild: Bistum Osnabrück

Do, 30. Januar 2020 | Der Synodale Weg ist ein Erneuerungsprozess der katholischen Kirche in Deutschland. Offizieller Beginn war der 1. Advent 2019. Am 30. Januar 2020 beginnt die erste Synodalversammlung - mit Beteiligung aus dem Bistum Osnabrück. Hier soll außerdem bald ein eigener Prozess unter dem Namen "synod_os" gestartet werden.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 »