Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bischöflichen Generalvikariat ist die Schnittstelle für interne und externe Kommunikation im Bistum Osnabrück. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Kontaktpflege zu Journalisten und die Bearbeitung von Presseanfragen, sowie die Erstellung von Publikationen und die Entwicklung und Pflege von Internetprojekten.

Erklärung von Bischof Bode zum Welttag der Armen am 17. November 2019

Mi, 13. November 2019 | Der Welttag der Armen, den Papst Franziskus für die Kirche erstmals 2017 ausgerufen hat, wird in diesem Jahr am Sonntag, 17. November 2019, begangen. Hier lesen Sie eine Erklärung von Bischof Franz-Josef Bode zum Thema.

Ehrendoktor für Bischof Bode und Professorin Eckholt

Ehrendoktor für Bischof Bode und Professorin Eckholt: Bruno Staffelbach, Rektor der Universität Luzern, Margit Eckholt, Franz-Josef Bode und der Dekan der Theologischen Fakultät der Universität Luzern, Robert Vorholt
Bild: Universität Luzern/Roberto Conciatori

Mo, 11. November 2019 | Wegen seines Einsatzes für Frauen in der katholischen Kirche ist der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode (68) am Donnerstag (7. November) in Luzern (Schweiz) mit der Ehrendoktorwürde der dortigen Universität ausgezeichnet worden. Ebenfalls ausgezeichnet für ihr Engagement bei der Gleichberechtigung von Frauen wurde Margit Eckholt (59), katholische Professorin für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Universität Osnabrück.

Diaspora-Sonntag "Werde Glaubensstifter!" am 17. November 2019

Diaspora-Sonntag "Werde Glaubensstifter!" am 17. November 2019: Plakatmotiv Diaspora-Aktion 2019
Bild: Bonifatiuswerk

Fr, 08. November 2019 | Der Diaspora-Sonntag 2019 des Bonifatiuswerkes unter dem Leitwort „Werde Glaubensstifter!“ wird bundesweit am Sonntag, 17. November stattfinden. Auf der Internetseite des Bonifatiuswerks gibt es hierzu viele Informationen und Materialien.

Generalvikare schreiben an Verantwortliche für Synodalen Weg

Mi, 06. November 2019 | Zehn Generalvikare deutscher (Erz)-Bistümer, darunter auch Generalvikar Theo Paul, betonen in einem Schreiben an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und den Generalsekretär des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken, Prof. Dr. Thomas Sternberg, die entscheidende Bedeutung des Synodalen Wegs.

 1 2 3 4 5 »