Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bischöflichen Generalvikariat ist die Schnittstelle für interne und externe Kommunikation im Bistum Osnabrück. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Kontaktpflege zu Journalisten und die Bearbeitung von Presseanfragen, sowie die Erstellung von Publikationen und die Entwicklung und Pflege von Internetprojekten.

Kirchliche Statistik 2016

Fr, 21. Juli 2017 | Die kirchliche Statistik 2016 ist online: Aus den Eckdaten des kirchlichen Lebens der 27 deutschen Erzbistümer und Bistümer hat die Deutsche Bischofskonferenz jetzt die statistischen Daten des Jahres 2016 veröffentlicht. Hier finden Sie einen Link zu den deutschlandweiten Zahlen und eine detaillierte Aufschlüsselung für das Bistum Osnabrück, außerdem eine Stellungnahme von Generalvikar Theo Paul.

Deutschsprachige Fassung des Fragebogens für Jugendliche zur Bischofssynode 2018 online

Mi, 05. Juli 2017 | Ab sofort ist die offizielle deutschsprachige Fassung des Fragebogens zur Bischofssynode 2018 online. Er wendet sich an alle jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren. Bis zum 30. November 2017 können sich Jugendliche an der Umfrage des Vatikans unter youth.synod2018.va beteiligen.

Bischof Franz-Josef Bode zur geplanten Einführung einer "Ehe für alle"

Mi, 28. Juni 2017 | Anlässlich der für Freitag, 30. Juni, im Bundestag vorgesehenen Abstimmung zu einem Gesetzesentwurf für eine gleichgeschlechtliche Ehe hat sich Bischof Franz-Josef Bode am Mittwoch, 28. Juni, wie folgt geäußert:

Exerzitienhaus Ahmsen wird zum Bildungs- und Begegnungshaus "Jugendkloster Ahmsen"

Di, 27. Juni 2017 | Mit Beginn des Jahres 2019 wird aus dem jetzigen Exerzitienhaus Ahmsen ein neues Bildungs- und Begegnungshaus unter dem Titel „Jugendkloster Ahmsen“. Das Bistum Osnabrück als Besitzer des ehemaligen Maristenklosters hat jetzt im Verein „Marstall Clemenswerth e.V.“ einen neuen Träger gefunden.

Sommerimpulse per E-Mail und WhatsApp

Sommerimpulse per E-Mail und WhatsApp
Bild: Rainer Gelhot

Do, 22. Juni 2017 | Während der deutschen Sommerferien bieten die Internetseelsorger der Bistümer Osnabrück und Hildesheim wieder Sommerimpulse per E-Mail und WhatsApp an. Die Impulse sind kostenlos und stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Sommer ist ...". Sie können auf der Internetseite http://www.sommerimpulse.de abonniert werden.

 1 2 3 4 5 »