Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Übergemeindliche Pastoral

Der Fachbereich Übergemeindliche Pastoral des Seelsorgeamts im Bistum Osnabrück beinhaltet die fünf Bereiche Geistliches Leben, Erwachsenenpastoral/-bildung, Kategorialseelsorge sowie Weltkirche und Ökumene.

Wanderexerzitien in der Grafschaft Bentheim vom 1. bis 6. September 2019

Fr, 15. Februar 2019 | Unter dem Titel "Von Herbergssuchen zu bereiteten Wohnungen " werden diese Exerzitien für Priester, Diakone, pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Interessierte angeboten. Die Leitung liegt bei Pfarrer Thilo Wilhelm, Osnabrück, und Susanne Wübker, Seelsorgerin auf Langeoog. Nähere Informationen finden Sie im Faltblatt.

HalteStille

HalteStille

Mi, 23. Januar 2019 | HalteStille - ist der Titel eines neuen Modells für Exerzitien im Alltag.

Theologinnen und Theologen aus dem Seelsorgeamt sowie von der evangelischen Kapelle der Stille in Osnabrück laden ein, sich im Alltag immer wieder Zeit zu nehmen für die Begegnung mit Gott, mit dem/der Anderen und mit sich selbst.

Frieden leben! Jahresthema der weltkirchlichen Hilfswerke 2020 und Bitte um Mitwirkung an der Evaluation

Mo, 21. Januar 2019 | Im Kirchenjahr 2020 führen die fünf weltkirchlichen Hilfswerke Adveniat, Kindermissionswerk, Misereor, Renovabis und missio in einem Pilotprojekt ihre Jahresaktionen zu dem gemeinsamen Themenfeld „Frieden“ durch. Die Konzentration auf ein Themenfeld soll die Qualität der weltkirchlichen Arbeit und der globalen Bildung fördern und der abnehmenden Präsenz der Jahresaktionen in den Pfarreien und im außerkirchlichen Umfeld entgegenwirken. Die Engagierten sollen dadurch entlastet werden.

geistlich unterwegs 2019

Mi, 19. Dezember 2018 | „geistlich unterwegs" - das neue Jahresprogramm 2019 mit spirituellen Angeboten für Einzelne, Gruppen und Gemeinden ist da. „unterwegs“ – das bedeutet: in Bewegung sein – körperlich und geistig, offen sein für Ungeahntes, aber auch: Pause machen, eine Rast einlegen, zur Ruhe kommen. Dazu wollen die Angebote einladen: den Alltag zu unterbrechen und sich neu zu orientieren – und so im eigenen Glauben "beweglich" zu bleiben und sich auf neue Erfahrungen mit Gott einzulassen.

« 1 2 3 4 5 6 7 »