Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Jugendpastoral

Der Fachbereich Jugendpastoral des Seelsorgeamts im Bistum Osnabrück (auch Diözesanjugendamt genannt) unterscheidet zwischen der Kinderstufe (8-12 Jahre), der Jugendstufe (13-19 Jahre) und dem Aufgabenfeld Junge Erwachsene (20-35 Jahre).

Unterkunft gesucht? - Unterkunft anzubieten!

Unterkunft gesucht? - Unterkunft anzubieten!
Bild: Peter Nierhoff / Minibörse

Di, 13. November 2018 | Die "Mini-AG im Bistum Osnabrück" hat eine Reihe von Übernachtungsmöglichkeiten in den verschiedenen Regionen unseres Bistums zusammengetragen. Hier gibt es Detailinformationen zu den einzelnen Quartieren.

Die neuen Ministrant*innen 2018 - Fotoaktion des Kirchenboten

Die neuen Ministrant*innen 2018 - Fotoaktion des Kirchenboten
Bild: Kirchenbote

Mo, 05. November 2018 | "Alle Jahre wieder" laden der Kirchenbote und das Diözesanjugendamt zur Einsendung eines Fotos mit den neuen Messdiener*innen ein. Hier gibt es weitere Infos zur Aktion.

START-UP-TAG für neue Messdiener-Gruppenleiter*innen im Jugendkloster Ahmsen (19. Januar 2019)

START-UP-TAG für neue Messdiener-Gruppenleiter*innen im Jugendkloster Ahmsen (19. Januar 2019)
Bild: Peter Nierhoff / Minibörse

Fr, 02. November 2018 | ABGESAGT! - keine Anmeldung möglich -
Am Samstag, 19. Januar 2019, findet im neuen Jugendkloster Ahmsen ein START-UP-TAG für Messdiener*innen im Alter von 14-16 Jahren statt. Der Tag soll Hilfen geben für guten einen Einstieg in ein Engagement als Gruppenleiter*in.

Erlebnisausstellung "Miniwelten" im Bistum Osnabrück (19. Januar bis 09. Februar 2019)

Erlebnisausstellung "Miniwelten" im Bistum Osnabrück (19. Januar bis 09. Februar 2019)
Bild: Andreas Schöllmann / Erzbistum Köln

Fr, 02. November 2018 | Mitmachausstellungen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen. Die Ausstellung "Miniwelten" aus dem Erzbistum Köln bietet kreative Auseinandersetzungen zu verschiedenen Ministrantendiensten. Vom 19.01. bis 09.02.2019 ist sie in verschiedenen Orten des Bistums zu sehen.

 1 2 3 4 »