Jugendpastoral

Der Fachbereich Jugendpastoral des Seelsorgeamts im Bistum Osnabrück (auch Diözesanjugendamt genannt) unterscheidet zwischen der Kinderstufe (8-12 Jahre), der Jugendstufe (13-19 Jahre) und dem Aufgabenfeld Junge Erwachsene (20-35 Jahre).

"Dienen im Dom" für jugendliche Ministranten

"Dienen im Dom" für jugendliche Ministranten: Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 15. Dezember 2017 | Wenn das Dienen in der eigenen Gemeinde sich allmählich zur Routine entwickelt hat, ist das Angebot, in einem feierlichen Gottesdienst im Osnabrücker Dom zu dienen, vielleicht eine willkommene und attraktive Abwechslung. Jugendliche Messdienerinnen und Messdiener ab 14 Jahren sind dazu herzlich eingeladen! (Bild: Bistum Osnabrück)

Methoden und Material für die Messdienerarbeit

Methoden und Material für die Messdienerarbeit

So, 10. Dezember 2017 | In diesem Artikel werden in unregelmäßigen Abständen verschiedene Methodenvorschläge zum Download bereitgestellt. Sie sollen zur inhaltlichen Messdienerarbeit vor Ort anregen und dazu Hilfestellung leisten.

Internationale Ministrantenwallfahrt Rom 2018 - Material für Infoveranstaltungen

Internationale Ministrantenwallfahrt Rom 2018 - Material für Infoveranstaltungen
Bild: Minibörse/ Bistum OS

Fr, 04. August 2017 | Der Countdown läuft - in fast genau einem Jahr geht es nach Rom. Jetzt ist es ein guter Zeitpunkt für ein erstes Treffen mit interessierten Messdienern. Hier gibt es Anregungen dafür.

Notfallmanagement in der Jugendpastoral des Bistums Osnabrück

Mo, 27. Juni 2016 | Damit sie in Krisensituationen unterschiedlicher Art besonnen und angemessen reagieren können, gibt das Bistum Osnabrück seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Notfallhandbuch mit dazugehörigem Notfallplan an die Hand. Ziel der beiden aufeinander abgestimmten Dokumente des Notfallmanagements ist die Prävention von Schäden jeglicher Art bei Notfallereignissen sowie die schnellstmögliche Sicherstellung von operativen und strategischen Notfallmaßnahmen.

 1 2 3 »