Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Caritas und Sozialarbeit

Logo Caritas Die Aufgaben der Abteilung Caritas und Sozialarbeit im Bischöflichen Generalvikariat werden von der Caritas wahrgenommen. Sie bietet zum Beispiel Hilfe bei ambulanter Pflege, Behindertenhilfe und Hilfe für Migranten. Außerdem kümmert sie sich um Familien, insbesondere um Frauen und Kinder, um Suchtkranke, Wohnungslose und viel andere Menschen in Not.

Mehr dazu erfahren Sie auf der Website des Caritasverbands für die Diözese Osnabrück und des Caritasverbands Bremen.

100.000 Euro Soforthilfe für Menschen in Not

Fr, 27. März 2020 | Immer mehr Menschen geraten angesichts der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten. Das Bistum Osnabrück und der Caritasverband für die Diözese Osnabrück stellen insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung, um diesen Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen.

Gemeinsam stark für den Freiwilligendienst

Gemeinsam stark für den Freiwilligendienst: Gemeinsam stark für den Freiwilligendienst! (v.l.n.r. Theo Paul, Enrica Harting, Thomas Godoj und Ann-Cathrin Röttger.
Bild: Caritas

Mo, 02. September 2019 | Schon seit vielen Jahren begleitet das Lied "Helden gesucht" von Sänger Thomas Thomas Godoj die Freiwilligendienstleistenden im Bistum Osnabrück. Jetzt haben Freiwillige das Lied gemeinsam mit dem Sänger neu aufgenommen und machen damit Werbung für einen Freiwilligendienst im Bistum Osnabrück.

Neustart im Team (NesT) - Gemeinsam Flüchtlinge aufnehmen und begleiten

Mo, 08. Juli 2019 | Das Bistum Osnabrück und der Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V. begrüßen und unterstützen das von der Bundesregierung neu aufgelegt Programm „Neustart im Team“ (NesT). NesT ist ein neues Aufnahmeprogramm für besonders schutzbedürftige Geflüchtete.

Projekt-Präsentation „Vorurteils(de)generator“

Projekt-Präsentation „Vorurteils(de)generator“
Bild: Caritas, Frauke Damerow

Fr, 01. März 2019 | Die Arbeitsgruppe „Politische Bildung“ hat eine Gruppe Schüler der Berufsschule am Westerberg des Fachbereichs der Gestaltungstechnischen Assistenten mit dem Projekt beauftragt, einen „Vorurteils(de)generator“ zu entwickeln. Dieser beschäftigt sich mit den Fragen: Wie kann man Sichtweisen ändern und Vorurteile abbauen?

Ausstellung "räumeträumen"

Ausstellung "räumeträumen"
Bild: Caritas

Mo, 14. Januar 2019 | Im Rahmen eines 3D-Faltkarten-Projektes der Caritas-Konferenzen-Deutschlands (CKD) haben Kinder und Menschen mit Behinderung, Menschen ohne Obdach, Menschen mit Migrationshintergrund und Ehrenamtliche Traumhäuser entworfen, die im Februar im Forum am Dom zu sehen sind.

 1 2 3 4 5 »