Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

19.000 Teilnehmer an Ferienfreizeiten im Bistum Osnabrück

Über 200 Ferienfreizeiten mit rund 19.000 Teilnehmern haben in den diesjährigen Sommerferien im Bistum Osnabrück stattgefunden. Sie wurden von den katholischen Kirchengemeinden, Verbänden und Gruppen veranstaltet. Nach Angaben des Jugendamtes der Diözese wurden 13.200 Kinder und Jugendliche von rund 5.700 Ehrenamtlichen begleitet und betreut. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Teilnehmerzahl um 2.000. "Unsere Ferienfreizeiten sind nach wie vor sehr beliebt", sagte der Leiter des Jugendamtes, Benedikt Kisters, am 5. September in Osnabrück. Für viele Familien seien die Freizeiten auch eine finanzielle Entlastung, weil Kinder dadurch günstig erlebnisreiche Ferien verbringen könnten. Besondere Anerkennung verdienen nach den Worten von Kisters die Ehrenamtlichen für die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Ferienfreizeiten: "Deren Einsatz ist für ein Gelingen unerlässlich."

Do, 05. September 2019

Themen: Junge Menschen
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück