Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Franz von Assisi - Botschafter des interreligiösen Dialogs

800-jähriges Jubiläum der Begegnung zwischen Franz von Assisi und dem ägyptischen Sultan al-Malik al-Kamil

Datum: 30.10.2019
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Forum am Dom

Vortrag von Dr. Br. Niklaus Kuster mit Diskussion und multireligiöser Feier

Im Herbst 2019 sind es 800 Jahre her seit einer prophetischen Friedensmission,
in der Franz von Assisi den islamischen Herrscher Sultan al-Kāmil zum Freund gewann.
Der Geist jener Begegnung zeigt, welche Tiefe und Weite sich eröffnen,
wenn die Grenzen von Fremdenangst, Vorurteilen und religiöser Enge überschritten werden.
Einblicke in einen historischen Brückenbau zwischen den beiden Religionen
zeigen uns heute fünf Optionen auf, wie Begegnung über Grenzen hinweg gelingen kann -
konkret innerhalb unserer Gesellschaft, die multikulturell und multireligiös wird.

Br. Niklaus Kuster ofmcap, Dr. theol., ist Kapuziner der Schweizer Provinz,
Franziskusforscher und Dozent an der Universität Luzern.
Seine reich illustrierten Vorträge bringen Geschichte
ins Gespräch mit der Gegenwart und zeigen, wozu der Mystiker aus Assisi
heutige Menschen in den verschiedensten Lebenswelten ermutigt.

Der Abend endet mit einer multireligiösen Feier, die das Miteinander der Religionen im Geist von Assisi erfahrbar werden lässt.
Beteiligt sind P. Franz Richaredt ofm (Kloster Ohrbeck), und Dr. Esnaf Begic (Institut für islamische Theologie, Uni Osnabrück). Die Feier wird musikalisch umrahmt von der Klarinettistin Shabnam Parvaresh.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Fr, 18. Oktober 2019

Themen: Veranstaltungen | Interreligiöser Dialog
Abteilung: Seelsorge

« zurück