Artikel im Detail

Neues aus der Fachstelle für Katholische öffentliche Büchereien 2017 / 10

Hilfen zur ekz-Homepage

Die ekz als Dienstleister der katholischen Büchereiarbeit bietet auf ihrer Homepage zahlreiche interessante Möglichkeiten zur Suche nach Medien und vieles mehr. Bei den ersten Besuchen des KÖB-Bereichs kann diese Vielzahl an Möglichkeiten jedoch etwas verwirrend wirken.

Für den perfekten Einstieg bietet die ekz darum Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Medienservices an.

Zum KÖB-Bereich auf ekz-Homepage

Download pdf "Registrierung Medienservices"

Download pdf "Leitfaden Medienservices"

.

Glauben (er)leben - Von Ernten bis Sterben und die vielen Heiligen

Der Borromäusverein e.V. nimmt Ideen auf, die immer wieder mal aus- bzw. angesprochen wurden: Wie kann man "das Katholische" in der Bücherei stärker darstellen?

Es geht vom Erntedank über Allerheiligen, Allerseelen zu den Heiligen: Der Heilige Martin von Tours, die Heilige Barbara, der Heilige Nikolaus von Myra, die Heilige Lucia mit dem Lichterkranz.

Weitere Informationen

.

"Wir bauen uns ein Kamishibai"

Mit wenig Material für wenig Geld und mit etwas handwerklichem Geschick können Sie selbst in kurzer Zeit ein Kamishibai bauen - oder bauen lassen... :-)

Der Don Bosco Verlag stellt auf seiner Homepage ein Video und eine schriftliche Anleitung (pdf) zur Verfügung.

Einlegekarten für das fertige Kamishibai können Sie in der Fachstelle in Meppen bestellen.

Zur Bauanleitung

Zu den Kamishibai-Karten der Fachstelle

.

Vorankündigung: Fortbildungstagung 2018

Mitten im Leben - die jungen Alten kommen
Serviceangebote der Bücherei für "Fortgeschrittene"

Kaum ein anderes Thema nahm in der öffentlichen Diskussion in Deutschland in den letzten Jahren mehr Raum ein als die Debatte um die Folgen und Auswirkungen des demografischen Wandels. Durch diese gesellschaftlichen Veränderungen wandeln sich auch die Ansprüche und Anforderungen der Gesellschaft an Bildungs- und Kultureinrichtungen, wie z.B. an Büchereien. Auf diese Ansprüche und Bedürfnisse müssen wir reagieren.

Wir nehmen uns Zeit, nicht nur Begriffe zu klären wie "Zielgruppe 50plus", "Junge Alte" oder "Senioren", sondern auch Perspektiven für den Umgang mit dem vielfältigen Thema des "Älter Werdens" zu eröffnen. Wir beleuchten das Medienverhalten, geben Anregungen für die Auswahl und Präsentation der Medien, die Gestaltung der Bücherei und Veranstaltungen. Ergänzend sprechen wir darüber, wie Ältere für eine aktive Unterstützung in der Bücherei gewonnen werden können.

Die Fortbildungen finden an zwei Terminen und Tagungsorten statt und beginnen wie gewohnt mit dem Vorprogramm, an dem Sie optional teilnehmen können.

Termine:
08. bis 10. Juni 2018, Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster
09. bis 11. November 2018, Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg

Kosten inkl. Vorprogramm: ca. 350-380 Euro (die Kosten können je nach Programm variieren).

Weitere Informationen und Anmeldung

.

Weiterbildung "Kirchliche/r Büchereiassistent/in"

Diese Weiterbildung ist ein Angebot für alle Büchereimitarbeiter/innen und -leiter/innen, die ihre Kompetenzen für die Büchereiarbeit ausbauen und vertiefen möchten. Der Kurs vermittelt bibliothekspraktische Inhalte sowie Wissen zu verschiedenen Literaturbereichen, mit dem Ziel, zukunftsfähige Konzepte für die eigene Bücherei zu entwickeln.

Präsenzphasen für den Kurs 2018/19:
20. bis 23. Juni 2018
26. bis 29. September 2018
23. bis 26. Januar 2019

Tagungsort: Exerzitienhaus Himmelspforten, Würzburg

Kosten pro Präsenzphase: 495 Euro (wird ggf. von der Fachstelle zur Hälfte übernommen)

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Fachstelle.

Weitere Informationen

.

Veranstaltungen / Fortbildungen

In den kommenden Wochen bietet die Fachstelle für Katholische öffentliche Büchereien im Bistum Osnabrück folgende Veranstaltungen an.

Für nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen folgen Sie den jeweiligen Links. Diese führen Sie zu den einzelnen Einträgen des Veranstaltungskalenders im Mitarbeiternetz des Bistums Osnabrück.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen möchten (Kontaktinformationen s.u.).

Buchvorstellungen

.

Schon gewusst? Der BVS-Praxistipp

Kennen Sie schon das BVS-Tagebuch?

Es bietet Ihnen eine wertvolle Hilfe für die Beantwortung einer immer bedeutender werdenden Frage in der Jahresstatistik: die Summe der in der Bücherei ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden.

Tätigkeiten während der Ausleihe und bei der Einarbeitung und Makulatur von Medien zählt BVS im Tagebuch selbstständig bzw. BVS fragt beim Tagesabschluss nach den Angaben.

Viele weitere Tätigkeiten in der Bücherei fallen außerhalb der Öffnungszeiten an: Veranstaltungen, Fortbildungen, Teamsitzungen, …
Dafür können direkt nach dem Ereignis Einträge im Tagebuch erzeugt werden, die dann am Jahresende zur Gesamtzahl der Arbeitsstunden addiert werden. Sie (und vor allem jede/r außerhalb des Büchereiteams!) werden staunen, welche Summen da am Jahresende zustande kommen.

Voraussetzung zum Führen des BVS-Tagebuchs ist zunächst einmal die Aktivierung. Hierzu muss im Menü "System" - "Einstellungen…" auf der Registerkarte "Bibliothek" ein Häkchen gesetzt werden:

Nach dem Neustart von BVS erreicht man das Tagebuch über das Menü "Verwaltung" - "Tagebuch…"

Bei Neueinträgen wählt man zunächst, ob es sich um eine Veranstaltung der Bücherei, die Teilnahme an einer Fortbildung oder eine andere Tätigkeit außerhalb der Ausleihe handelt.

Hier z.B. ein Eintrag für eine EDV-Fortbildung mit zwei Mitarbeiter/innen:

Bei einer Veranstaltung kann außerdem noch die Art der Veranstaltung und die Anzahl der Besucher/innen eingegeben werden - beides ebenfalls wichtige Angaben für die Jahresstatistik, z.B.:

Bei großen Teams ist es natürlich nicht immer praktikabel, dass alle Mitarbeiter/innen ihre Einträge selbst pflegen. Hier kann an die einzelnen Mitarbeiter/innen jeweils ein Bogen ausgegeben werden, auf dem sie die Tätigkeiten außerhalb der Ausleihe erfassen. Ein/e BVS-Systemadministrator/in gibt diese dann gebündelt ein.

Die Bögen können im Internetangebot der Fachstelle heruntergeladen werden.

Download Erfassungsbogen

Antworten auf so gut wie alle Fragen zur Arbeit mit BVS finden Sie im Online-Forum bibhelp.de.

Jede/r Mitarbeiter/in einer BVS-Bücherei kann dieses Forum nutzen. Bitten Sie dazu einfach Ihre/n BVS-Systemadministrator/in, Sie mit Ihrer persönlichen Mailanschrift im IBTC-Kundenbereich einzutragen.

Zum Online-Forum bibhelp

.

Impressum

Fachstelle für Katholische öffentliche Büchereien im Bistum Osnabrück
Domhof 12
49716 Meppen
Telefon: 05931 912147

Wenn Sie unseren Newsletter regelmäßig erhalten möchten, schicken Sie uns bitte eine Mail.

Mi, 04. Oktober 2017

Themen: Büchereien/KÖB
Abteilung: Seelsorge: Gemeindepastoral

« zurück