Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

22 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


100.000 Euro Soforthilfe für Menschen in Not

Fr, 27. März 2020 | Immer mehr Menschen geraten angesichts der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten. Das Bistum Osnabrück und der Caritasverband für die Diözese Osnabrück stellen insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung, um diesen Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen.

Telefonisches Gesprächsangebot der Seelsorge: 0541 318-801

Fr, 27. März 2020 | So wie das gesellschaftliche Leben ist zurzeit auch das kirchliche Leben in einem Ausnahmezustand. Online gibt es viele Möglichkeiten der Inspiration für ein geistliches Leben mit Gottesdiensten und Impulsen.
Wir möchten zusätzlich in persönlicher Weise für Sie da sein. Daher stehen pastorale Mitarbeiter*innen am Telefon unter der Nummer 0541 318-801 zur Verfügung. Das telefonische Gesprächsangebot ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr erreichbar sowie am Osterwochenende (Sa., So., Mo., von 16-18 Uhr).

In vielen Kirchengemeinden vor Ort gibt es ebenfalls telefonische Ansprechpartner*innen und konkrete Hilfsaktionen.

Geistlich-musikalische Impulse mit Gregor Linßen

Geistlich-musikalische Impulse mit Gregor Linßen

Fr, 27. März 2020 | Unter dem Titel „HELL sehen – Geistlich-musikalische Impulse in dunklen Zeiten“ produziert der bekannte Komponist und Liedermacher Gregor Linßen im Auftrag des Bistums Osnabrück eine kleine Reihe von Videobeiträgen zur Coronakrise.

pfarrbriefservice.de stellt Materialien zur Corona-Krise zur Verfügung

Fr, 27. März 2020 | Auf der Internetseite pfarrbriefservice.de gibt es jetzt viele Materialien zur Corona-Krise, die auch im Internet und auf Social Media Plattformen genutzt werden können. Damit kommt das Portal den Anforderungen von Gemeinden entgegen, die in diesen Tagen mit ihren Gemeindemitgliedern hautpsächlich via Internet kommunizieren können.

Liturgische Hinweise für die Kar- und Ostertage

Do, 26. März 2020 | In einem Brief an die pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums gibt Bischof Franz-Josef Bode Hinweise zur Feier der Heiligen Woche in Zeiten der Coronakrise. Außerdem dankt er erneut für all die Mühen, für alles Miteinander und Füreinander, für Kreativität und die Menschen ermutigende und stärkende Seelsorge.

Bistum sucht gute Ideen in der Corona-Krise

Bistum sucht gute Ideen in der Corona-Krise: #bistumsonada

Mi, 25. März 2020 | Im Bistum Osnabrück gibt es während der Corona-Krise täglich neue Ideen, um gut mit der aktuellen Situation umzugehen. Auf der Seite https://bistum-osnabrueck.de/bistumosnada werden diese Initiativen unter der Überschrift #bistumosnada gesammelt. Sie haben etwas Spannendes entdeckt oder setzen selbst eine gute Idee um? Dann schreiben Sie uns!

Aufruf zum weltweites Gebet mit Papst Franziskus

Mi, 25. März 2020 | Papst Franziskus hat für kommenden Freitag, 27. März 2020, um 18 Uhr zu einem weltweiten Gebet im Zeichen der Corona-Pandemie aufgerufen. Dem Rosenkranzgebet auf dem leeren Petersplatz schließt sich der Segen "Urbi et orbi" an.

Ein Dank an alle Engagierten

Ein Dank an alle Engagierten: Bischof Bode
Bild: Bistum Osnabrück

So, 22. März 2020 | Bischof Franz-Josef Bode dankt zum vierten Fastensonntag 2020 allen Mitarbeiter*innen und allen Engagierten im Bistum Osnabrück und darüber hinaus und wünscht in einer Videobotschaft viel Kraft und alles Gute für die nächste Zeit.

Hinweise für Ehrenamt und Freiwilligenarbeit während der Corona-Krise

Fr, 20. März 2020 | In einem Brief an alle pastoralen Mitarbeiter*innen hat Bischof Franz-Josef Bode dazu aufgerufen, für den sozial-karitativen Bereich zu überlegen, wo tatkräftige Hilfe nötig und möglich ist. Dies müsse in enger Abstimmung mit den Kommunen geschehen. Anbei als Beispiel Informationen dazu vom Landkreis Osnabrück.

Gemeinsames Wort der Kirchen

Fr, 20. März 2020 | Anlässlich der weltweiten Krise um das Coronavirus haben die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Deutschland eine gemeinsame Erklärung mit dem Titel "Beistand, Trost und Hoffnung" formuliert.

Gottesdienste aus dem Dom live im Internet

Gottesdienste aus dem Dom live im Internet: Laptop
Bild: AdobeStock.com, Milan

Do, 19. März 2020 | Ab dem Sonntag, 22. März 2020, werden immer sonntags um 11 Uhr und von Montag bis Freitag um 19 Uhr nichtöffentliche Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom live auf der Internetseite des Bistums Osnabrück übertragen. Alle sind eingeladen, sich diesen Feiern anzuschließen, sagt Bischof Franz-Josef Bode, der die Gottesdienste zelebrieren wird.

Brief von Bischof Bode an alle pastoralen Mitarbeiter*innen

Brief von Bischof Bode an alle pastoralen Mitarbeiter*innen: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 18. März 2020 | Bischof Franz-Josef Bode hat einen Brief an alle Priester, Diakone und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pastoral im Bistum Osnabrück geschrieben. Darin heißt es: "Auch in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie ist es unser Auftrag, Menschen in Freude und Not zu begleiten und die Frohe Botschaft zu bezeugen." Dafür gibt Bischof Bode persönliche Empfehlungen und Hinweise.

Coronavirus Beschäftigungsverbot für schwangere Mitarbeiterinnen bis zum 30.04.2020

Mi, 18. März 2020 | Nach Rücksprache mit dem Gewerbeaufsichtsamt Osnabrück hat das Bistum Osnabrück für seine Dienstgemeinschaft entschieden, dass für schwangere Mitarbeiterinnen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus ab sofort ein Beschäftigungsverbot bis zum 30.04.2020 ausgesprochen wird.

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus *aktualisiert*

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus *aktualisiert*
Bild: AdobeStock.com, Belkin & Co

Di, 17. März 2020 | Angesichts der Corona-Krise ruft Bischof Franz-Josef Bode zur Solidarität und zu neuen Formen der Gottesdienstgemeinschaft auf. Alle Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen werden bis auf Weiters abgesagt oder verschoben.

Fastenhirtenbrief 2020 von Bischof Franz-Josef Bode

Fastenhirtenbrief 2020 von Bischof Franz-Josef Bode: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 17. März 2020 | Angesichts der Corona-Krise hat der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zur Solidarität besonders mit verunsicherten, verängstigten und in Not geratenen Menschen aufgerufen. In einem Fastenhirtenbrief an die Gemeinden appelliert Bode an die Katholiken in seinem Bistum, die „modernen Möglichkeiten menschlicher Kommunikation“ zu nutzen, um einander beizustehen.

AKTUALISIERT: Coronavirus Notbetreuung in Kitas

So, 15. März 2020 | Aufbauend auf die fachaufsichtliche Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 13.03.2020 und der Betriebsuntersagung des Niedersächsischen Kultusministeriums vom gleichen Tagen liegen zwischenzeitlich Hinweise zur Notbetreuung in den Kindertagesstätten des Landkreises Emsland, der Stadt Osnabrück und des Landkreises Grafschaft Bentheim vor. Danach wird die Notwendigkeit gesehen, in Ausführung der fachaufsichtlichen Weisung, ab Montag, den 16.03.2020 eine Notbetreuung in den Kindertagesstätten für die in der Weisung genannten Personengruppen zu gewährleisten.

AKTUALISIERT: Informationen zum Betretungsverbot für Kindertagesstätten und andere Gebäude aufgrund des Coronavirus

So, 15. März 2020 | Aktuell ist in Deutschland eine steigende Zahl an Infektions- und Verdachtsfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu verzeichnen. Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt.

Coronavirus Schließung der Kindertagesstätten ab dem 16.03.2020 *aktualisiert*

Fr, 13. März 2020 | Das Coronavirus ist auch in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder haben am gestrigen Donnerstag erneut die außergewöhnliche Situation beraten. In der Folge hat das Land Niedersachsen am heutigen Freitag beschlossen, dass ab Montag, den 16. März 2020 im ganzen Land Schulen und Kindertagesstätten geschlossen werden. Die Schließung gilt zum gegenwärtigen Zeitpunkt bis zum 18. April 2020.
Das Land Niedersachsen sieht in bestimmten Fällen Notgruppen vor. Weitere Informationen dazu folgen, sobald Informationen der Kommunen vorliegen.
Das Muster eines Aushangs in der Kindertagesstätte ist beigefügt und sollte auf dem Briefkopf der jeweiligen Einrichtung spätestens heute Mittag ausgehängt werden.
Bitte achten Sie auf weitere Informationen im Mitarbeiternetz und weitere E-Mails!

Aktuelle Informationen für Kindertagesstätten zum Corona-Virus

Do, 12. März 2020 | Aktuell ist in Deutschland eine steigende Zahl an Infektions- und Verdachtsfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu verzeichnen. In den letzten Tagen stellen wir im Referat Kindertagesstätten vermehrt Anfragen zu diesem Thema fest.