Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

63 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


einfach. mehr. advent 2017

Fr, 13. Oktober 2017 | Der Deutsche Katechetenverein bietet in Kooperation mit dem KTK-Bundesverband einen Adventskalender für Familien mit Kindern im Kindergartenalter an.  Nach den positiven Rückmeldungen zur Erstausgabe 2016 wurde dieser mit einer neuen Geschichte und neuen Impulsen nach bewährtem Konzept neu aufgelegt.

Anstellung von Mitarbeitern in Kirchengemeinden - Zusatzvereinbarungsmuster und Ausfüllhinweise

Do, 12. Oktober 2017 | Aufgrund der Änderung des KVVG ist nur noch die Unterschrift des (stellv.) Kirchenvorstandsvorsitzenden sowie eines weiteren Kirchenvorstandsmitglieds erforderlich. Die Zusatzvereinbarungsmuster sind dementsprechend geändert worden. Wir bitten, diese ab sofort ausschließlich zu verwenden.

Arbeitsvertragsvordrucke für den Sozial- und Erziehungsdienst

Do, 12. Oktober 2017 | Am 09.06.2016 hat die Regional-KODA Osnabrück/Vechta zum Einsatz des pädagogischen Fachpersonals im Gruppendienst beschlossen, dass es bei der Eingruppierung keine Unterscheidungen mehr zwischen Erst- und Zweitkräften gibt, so denn beide Mitarbeiter ausgebildete Erzieher (oder als gleichwertig anerkannte Ausbildung) sind. In der Sitzung am 22.06.2017 hat die Regional-KODA die noch offenen Fragen insbesondere zur Eingruppierung der dritten Kraft in der Krippengruppe (Bestandsmitarbeiter) sowie der Vertretungskräfte in den Kindertagesstätten mit einer Ausbildung zum Erzieher mit staatlicher Anerkennung (oder gleichwertig anerkannte Ausbildung) beraten und beschlossen. Weitere Informationen und Arbeitsvertragsvordrucke finden Sie hier:

Weiterqualifikation und Einsatz von Drittkräften in Krippengruppen

Mi, 04. Oktober 2017 | Der Niedersächsische Landtag hat eine Änderung des Kindertagesstättengesetzes (KiTaG) zum 1. Januar 2015 beschlossen. Mit dieser Änderung steigt das Land in die Mitfinanzierung von Drittkräften in Krippengruppen ein. Details der Änderung und die Auswirkungen auf unsere Kindertagesstätten können Sie den anhängenden Informationen entnehmen.

Jetzt Material für "Weihnachten weltweit" bestellen

Jetzt Material für "Weihnachten weltweit" bestellen: Bild: weihnachten-weltweit.de
Bild: weihnachten-weltweit.de

Mo, 02. Oktober 2017 | Bei der Aktion "Weihnachten weltweit" können Kinder Kugeln, Engel und Sterne für den Weihnachtsbaum selbst gestalten. Die Rohlinge sind unter fairen Bedingungen in sorgfältiger Handarbeit von GEPA-Handelspartnern hergestellt worden und können im Internet bestellt werden.

Betriebskostenfinanzierung für Kindertagesstätten ab 01.01.2018: Einsatz von Personal im Rahmen des Profilzuschusses

Do, 14. September 2017 | Zum 01.01.2018 tritt das neue Finanzierungskonzept für Kath. Kindertagesstätten im Bistum Osnabrück in Kraft. Das neue Finanzierungskonzept umfasst einen Basis- und einen Profilzuschuss. Weitere Informationen zum Einsatz von Personal im Rahmen des Profilzuschusses finden Sie hier:

Tätigkeitsbeschreibungen für das pädagogische Fachpersonal in Kath. Kindertagesstätten im niedersächsischen Teil des Bistums Osnabrück

Do, 14. September 2017 | Für den Einsatz des pädagogischen Fachpersonals in den Kath. Kindertagesstätten im niedersächsischen Teil des Bistums Osnabrück sind die Tätigkeitsbeschreibungen überarbeitet worden. Diese finden Sie, zusammen mit entsprechenden Informationen zum Umgang mit den Tätigkeitsbeschreibungen, hier.

Finanzhilfe und kita.web

Do, 14. September 2017 | Das webbasierte Verfahren zur Beantragung einer Betriebserlaubnis und der Finanzhilfe wird umgestellt. Zu kita.web und zur Beantragung der Finanzhilfe im Hinblick auf die Umstellung der Eingruppierung der Zweitkräfte sowie der neuen Betriebskostenfinanzierung finden Sie nachfolgend Informationen der Abteilung Kirchengemeinden.

Fortbildungsangebote Kitapastoral

Do, 10. August 2017 | Die Kindertagesstätten sind als wichtige Orte gemeindlichen Lebens in den vergangenen Jahren vermehrt in den Blick gekommen. Hier geschieht Glaubenskommunikation und Begegnung mit Jesus im Blick auf und durch unterschiedliche Zielgruppen: den Kindern, ihren Eltern und den Erzieher*innen. Zwei Fortbildungsangebote zur Kitapastoral möchten über konkrete Vernetzungsmöglichkeiten zwischen Kindertagesstätte und Kirchengemeinde informieren:

Praxis bei vorübergehender Übertragung höherwertiger Tätigkeiten

Mi, 05. Juli 2017 | Die Regional-KODA Osnabrück/Vechta hat Sonderregelungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst bei vorübergehender Übertragung höherwertiger Tätigkeiten beschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Übertragung einzelner Leitungstätigkeiten

Mi, 05. Juli 2017 | In ihrer Sitzung am 09.06.2016 hat die Regional-KODA Osnabrück/Vechta beschlossen, die befristete AVO-Regelung zur "ständigen Übertragung einzelner Leitungstätigkeiten an pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kath. Kindertagesstätten im Bistum Osnabrück" über den 31.07.2016 hinaus bis zum 31.07.2020 zu verlängern. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier in einer Information der Abteilung Kirchengemeinden.

Eingruppierung/Einsatz des pädagogischen Fachpersonals im Gruppendienst ab 01.08.2017 und Überleitung der betroffenen Beschäftigungsverhältnisse

Mi, 28. Juni 2017 | Die Regional-KODA Osnabrück/Vechta hat zum Einsatz des pädagogischen Fachpersonals im Gruppendienst in Kindertagesstätten zum 01.08.2017 Änderungen in der Arbeitsvertragsordnung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst (AVO) beschlossen. Weitere Einzelheiten zu den Beschlüssen sowie zur anstehenden Überleitung finden Sie hier.

Ausbildungskurs "kess erziehen"

Ausbildungskurs "kess erziehen"
Bild: kess erziehen

Mi, 24. Mai 2017 | Kinder verstehen und angemessen reagieren. Grenzen respektvoll setzen, den Kindern Selbstständigkeit zumuten und Mitsprache einräumen, Kooperation entwickeln. Konflikte als Entwicklungs-Chance begreifen und nutzen. Für Ermutigung und ein gutes Miteinander sorgen. Oasen für sich selbst schaffen. Entspannt erziehen. Das sind die Schwerpunkte im Elternkurs "Kess-erziehen: Weniger Stress - Mehr Freude."

Präsentationen der Informationsveranstaltungen für Kirchenvorstandsmitglieder, Rendanten/-innen sowie Pastorale Koordinatoren/-innen

Di, 23. Mai 2017 | In der Zeit von Januar bis April 2017 haben die Informationsveranstaltungen für Kirchenvorstandsmitglieder, Rendanten/-innen sowie Pastorale Koordinatoren/-innen stattgefunden. Vereinbarungsgemäß stellen wir die Präsentationen zur Verfügung.

Empfehlungspapier Essen in Kindertagesstätten

Do, 16. März 2017 | Inhaltliche, organisatorische und strukturelle Aussagen und Empfehlungen zur Umsetzung einer Mittagsverpflegung in Katholischen Kindertagestätten des Bistums Osnabrück finden Sie im Empfehlungspapier „Essen in Kindertagesstätten“, das gemeinsam von der Fachberatung des Caritasverbandes und dem Bischöflichen Generalvikariat entwickelt wurde.

Einsatz von Vertretungskräften in Kindertagesstätten

Do, 05. Januar 2017 | Entsprechend einer Klarstellung des Niedersächsischen Kultusministeriums ist im Falle von Abwesenheiten des pädagogischen Fachpersonals (z. B. Krankheit, Urlaub etc.), die Betreuung der Kinder entsprechend der Vorgaben des KiTaG sicherzustellen. Zum Einsatz dieser Vertretungskräfte in Kath. Kindertagesstätten im Bistum Osnabrück finden Sie nachfolgend Empfehlungen der Abteilung Kirchengemeinden. Die Ermittlung des Vertretungsbedarfes (Excel-Tabelle) für Kindertagesstätten im Landkreis Emsland muss anhand der vom Landkreis Emsland mit Schreiben vom 23.02.2015 versandten Unterlagen erfolgen. Alle weiteren Informationen dieses Artikels gelten einheitlich für alle Kindertagesstätten in katholischer Trägerschaft im Bistum Osnabrück.

Viele Kulturen in einer Kita

Do, 29. September 2016 | In katholischen Kindertageseinrichtungen werden Kinder aus verschiedenen Herkunftsländern betreut. Die verschiedenen kulturellen Hintergründe und Lebensgewohnheiten der Familien prägen den Alltag. Diese Veranstaltung gibt Fachkräften in der Kita und der Kirchengemeinde das nötige Hintergrundwissen, aber auch viele praktische Anregungen für ein gutes Miteinander.

Seminar zum Umgang mit Tod und Trauer in Kita und Kirchengemeinde

Do, 11. August 2016 | Junge Familien und Kindertagesstätten können plötzlich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sein. Wie können Sie in der Kindertagesstätte und in der Kirchengemeinde auf Kinder und Erwachsene in dieser Situation eingehen? Was sollten Sie bedenken? Wie sieht eine erleichternde Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Kirchengemeinde aus?

Anstellung von Mitarbeitern in Kirchengemeinden - Arbeitsvertragsvordrucke und Ausfüllhinweise

Do, 14. Juli 2016 | Aufgrund der Änderung des KVVG ist nur noch die Unterschrift des (stellv.) Kirchenvorstandsvorsitzenden sowie eines weiteren Kirchenvorstandsmitglieds erforderlich. Aufgrund dessen sind die Arbeitsvertragsvordrucke überarbeitet worden. Diese sind ab sofort ausschließlich zu verwenden.

Neue Fachkräfte für Religionspädagogik im Elementarbereich

Neue Fachkräfte für Religionspädagogik im Elementarbereich: (Bild: LWH)

Mo, 27. Juni 2016 | 18 Erzieherinnen haben das Zertifikat "Fachkraft für Religionspädagogik im Elementarbereich" erworben. Die Frauen erhielten die bischöfliche Sendung für den Elementarbereich durch Generalvikar Theo Paul. Die Weiterbildung findet in Kooperation mit dem LWH statt. Im nächsten Jahr beginnt ein neuer Kurs. Anmeldungen sind noch möglich. (Bild: privat)

Fortbildungen "Toni singt" im Bistum Osnabrück

Fortbildungen "Toni singt" im Bistum Osnabrück: (Bild: toni-singt.de)

Mo, 20. Juni 2016 | Seit einigen Jahren bietet das Bistum Osnabrück in Kooperation mit dem ChorVerband NRW und dem Chorverband Niedersachsen-Bremen Ausbildungskurse für Liedergartenleiter/innen sowie Liedergarten-Kurse in verschiedenen Kindertagesstätten und Gemeinden des Bistums an. Ab Herbst 2016 starten neue Kurse - genaue Informationen dazu und ein Anmeldeformular finden Sie anbei im Flyer zum Herunterladen! (Bild: toni-singt.de)

Weiterqualifizierung Elternbegleiter_In

Do, 16. Juni 2016 | Die Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung bietet im Kloster Frenswegen in Nordhorn eine Fortbildung zum/r Elternbegleiter/-in an. Die Weiterqualifizierung richtet sich an haupt- und nebenberufliche Fachkräfte der Familienbildung und angrenzender Arbeitsbereiche, die z. B. in Kindertagesstätten, Familienzentren, Jugendamt, Schulsozialarbeit, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen tätig sind.

Eingruppierung Sozial- und Erziehungsdienst ab 01.07.2015

Di, 03. Mai 2016 | Die Regional-KODA Osnabrück/Vechta hat im Februar 2016 die Übernahme des Tarifvertrages für die Eingruppierung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst rückwirkend zum 01.07.2015 beschlossen. Hier finden Sie weitere Informationen zu der in den vergangenen Wochen stattgefundenen Überleitung der pädagogischen und heilpädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, den Höhergruppierungsmodalitäten für das Leitungspersonal der Kindertagesstätten sowie allgemeine Informationen zum neuen Tarif und den ab 01.07.2015 geltenden Entgelten.

Missio-Aktion zur Flüchtlingspastoral: "Wir bauen ein Haus für Alle"

Mi, 02. März 2016 | In besonderer Weise sind unsere Gemeinden, Schulen und Kindertagesstätten derzeit herausgefordert, Menschen unterschiedlicher Kulturen, Länder und Sprachen willkommen zu heißen und in das alltägliche Leben zu integrieren. Das Hilfswerk "missio" möchte dabei unterstützen. Zum Beispiel mit der neuen Aktion "Wir bauen ein Haus für Alle". Nähere Informationen dazu finden Sie im PDF-Dokument.

Weiterbeschäftigung nach Renteneintritt/Erwerbsminderungsrente

Mi, 07. Oktober 2015 | Die Themen "Weiterbeschäftigung nach Renteneintritt" sowie "(teilweise) Erwerbsminderungsrente (auf Zeit)" beschäftigen zunehmend auch die Mitarbeiter/-innen und Arbeitgebervertreter/-innen in den Kirchengemeinden. Um Probleme bei der Weiterbeschäftigung bzw. bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen und damit verbunden dem Einsatz von Vertretungskräften zu vermeiden, finden Sie hier wichtige Informationen, die zukünftig in entsprechenden Personalsituationen zwingend beachtet werden sollen.

Umgang mit Tod und Trauer in der Kita

Umgang mit Tod und Trauer in der Kita: (Bild: Bistum Osnabrück)

Do, 10. September 2015 | Kindertagesstätten sind für (trauernde) Kinder ein wichtiger Ort, denn hier werden Übergänge, kleine und große Abschiede und auch Verluste begleitet und gestaltet. Die Frage nach dem Tod ist verbunden mit Trauer und mit der Frage nach dem Sinn des Lebens, nach der Art und Weise, wie wir unser Leben gestalten wollen und nicht zuletzt nach dem eigenen Glauben.

Gesetzliche Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Fr, 21. August 2015 | Zum 01.01.2015 sind neue gesetzliche Regelungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf in Kraft getreten. Hieraus ergeben sich Rechtsansprüche für die Inanspruchnahme von Auszeiten für kurzfristige Arbeitsverhinderungen sowie der Pflege- und Familienpflegezeit.

Medikamentengabe in Kindertagesstätten

Mo, 17. August 2015 | Krankheiten gehören zum Leben - davon werden auch die Kinder in den Kindertagesstätten nicht verschont. Häufig wird der Wunsch der Sorgeberechtigten an die Einrichtungen herangetragen, dass den Kindern nach ärztlichem Attest die Medikamente verabreicht werden sollen. Um sowohl Träger, Mitarbeitenden als auch Sorgeberechtigten hier einen rechtssicheren Rahmen bieten zu können, hat die Abteilung Kirchengemeinden (Beratung und Betreuung) Unterlagen für die Einrichtungen entwickelt und bereitgestellt.

Betreuungsvertrag (inklusive Anlagen) für Kath. Kindertagesstätten im Bistum Osnabrück

Mi, 15. April 2015 | Aufgrund neuer rechtlicher Erkenntnisse - insbesondere Medikamentenabgabe, Verhalten bei Krankheitsfällen sowie Umgang mit der Veröffentlichung von Fotos - sind die Betreuungsverträge inklusive der Anlagen inhaltlich überarbeitet worden.

Fachberatung für Kindertageseinrichtungen

Di, 28. Oktober 2014 | Die Caritas selbst ist nicht Träger von Kindertageseinrichtungen. Sie nimmt im Auftrag des Bistums Osnabrück jedoch die fachliche Beratung der katholischen Kindertageseinrichtungen im niedersächsischen Teil des Bistums Osnabrück wahr. Auf der Internetseite der Caritas finden Sie detaillierte Informationen und Ansprechpartner:

Katholische Kitas: wichtige Orte im pastoralen Netzwerk

Katholische Kitas: wichtige Orte im pastoralen Netzwerk: (Bild: fotolia.de, Dan Race)

Mo, 15. September 2014 | Die Strukturen in unseren Kirchengemeinden verändern sich. Pfarreien werden größer. Pfarreiengemeinschaften bilden sich und müssen künftig eng kooperieren. Das hat auch Auswirkungen auf die Kindertagesstätten. Ansprechpartner wechseln, Einzugsgebiete ändern sich, das eigene Angebot muss überdacht und Bezugspunkte neu gesetzt werden. Wie positionieren sich Kitas in den neuen Strukturen? Eine bundesweite Studie unter Federführung des Theologen Isidor Baumgartner hat sich mit dieser Frage beschäftigt. Wir haben Bärbel Grote, Referentin für Kita-Pastoral im Bistum Osnabrück, zu den Ergebnissen befragt.
(Bild: fotolia.de, Dan Race)

Rendantur in Kindertagesstätten: Festsetzung der Wochenarbeitszeit und Tätigkeitsbeschreibung

Do, 12. Dezember 2013 | Durch geänderte Betreuungsangebote in den Kindertagesstätten haben sich auch die Aufgabenbereiche der Rendantinnen und Rendanten für die Kindertagesstätten erheblich verändert. Aufgrund dessen ist die Empfehlung für die Berechnung der Wochenarbeitszeit der nebenamtlichen Rendantinnen und Rendanten für Kindertagesstätten überarbeitet worden. Grundlage für die Berechnung war unter anderem die neue "Tätigkeitsbeschreibung: Rendantur der Kindertagesstätte".

Revision U 3 im Jahr 2014

Mo, 25. November 2013 | Das Land Niedersachsen wird nach 2011 auch im Jahr 2014 eine Revision der Betreuungskosten der sog. U3-Betreuung in Niedersachsen gem. §16a KiTaG durchführen. Diese Revision betrifft alle Krippen- und altersübergreifenden Gruppen, die seit mind. 1. Januar 2013 eine entsprechende Betriebserlaubnis haben.

Bustransfer in Kindertagesstätten

Di, 22. Januar 2013 | In den vergangenen Jahren sind wiederholt Probleme bei der organisierten Beförderung von Kindern auf dem Weg zur Kindertagesstätte bzw. auf dem Heimweg aufgetreten. Wir haben die zunehmenden Problemfälle zum Anlass genommen, die jeweiligen Situationen in den Kirchengemeinden abzufragen und zu bewerten. Hier finden Sie nun die Empfehlungen.

Finanzhilfeanträge zur Förderung der Betriebskosten der Kindertagesstätten an das Land Niedersachsen

Mo, 07. Januar 2013 | Bekanntermaßen erfolgt die Bearbeitung der Finanzhilfeanträge durch die Landesschulbehörde sehr schleppend. Zum Teil liegen selbst Finanzhilfeanträge aus dem Jahr 2009 noch nicht abschließend bearbeitet vor. Dieses führt insbesondere in den Haushalten der Kindertagesstätten, in denen unlängst Veränderungen in der Angebotsstruktur eingetreten sind, zu Liquiditätsproblemen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Anlage.

Leistungen der Eingliederungshilfe - Verordnung zur zweiten Durchführungsverordnung (2. DVO)

Do, 27. Dezember 2012 | Mit Datum vom 22. November 2012 ist die "Verordnung zur Änderung der Verordnung über Mindestanforderungen an besondere Tageseinrichtungen für Kinder sowie über die Durchführung der Finanzhilfe" in Kraft getreten.

99 Ideen für Aktivitäten mit Kindern

99 Ideen für Aktivitäten mit Kindern: Bild: Diözesanarbeitskreis Eltern-Kind-Gruppenarbeit

Fr, 23. November 2012 | In fast 30 Jahren Eltern- Kind-Arbeit hat sich vieles geändert. Die Lebenssituation junger Familien hat sich gewandelt. Was bleibt, sind die Fragen junger Familien über das Leben mit Kindern und wie die Begleitung in der Erziehung gelingen kann. Dies spiegelt sich auch in den Eltern-Kind-Gruppen der Kirchengemeinden wieder. Der Diözesanarbeitskreis Eltern-Kind-Gruppenarbeit hat jetzt ein Ringbuch mit Ideen und Beispielen für den Gebrauch in Eltern-Kind-Gruppen, Familien oder Kindertagesstätten herausgegeben. (Bild: Diözesanarbeitskreis Eltern-Kind-Gruppenarbeit)

Gebete für Kinder

Mo, 20. August 2012 | Mit der Broschüre "Wenn ich an dich denke..." gibt die Kindertagesstätte Heilig Kreuz in Osnabrück ein Gebetbuch für Kinder und Eltern heraus, das das Reden mit Gott in unterschiedlichen Situationen ermöglicht. Das Besondere: Die Gebete richten sich sowohl an Christen, als auch an Muslime.
Mehr Informationen zur Broschüre erhalten Sie bei Beate Berger, Leiterin der Kita Heilig Kreuz (E-Mail: ).

Integrative Betreuung in Regelkindertagesstätten

Di, 31. Juli 2012 | Die Änderung des § 16 Nds. Ausführungsgesetz zum Sozialgesetzbuch XII. Buch (SGB XII) umfasst die Regelung, dass die Sachkostenpauschale für die sog. Integrationskinder auch die Kosten des Lebensunterhaltes, somit auch die Kosten für ein möglicherweise angebotenes Mittagesssen, umfassen. Diese Regelung ist rückwirkend zum 01.01.2011 in Kraft getreten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsschreiben.