Themen

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten und allgemeine Inhalte, geordnet nach Themen. Sie können ein Thema über das Auswahlmenü anklicken oder in der alphabetischen Liste stöbern. Zurück auf die Übersichtsseite.

22 Artikel zum Thema:



Themenauswahl:


Arbeitsvertragsvordrucke für den Sozial- und Erziehungsdienst

Do, 12. Oktober 2017 | Am 09.06.2016 hat die Regional-KODA Osnabrück/Vechta zum Einsatz des pädagogischen Fachpersonals im Gruppendienst beschlossen, dass es bei der Eingruppierung keine Unterscheidungen mehr zwischen Erst- und Zweitkräften gibt, so denn beide Mitarbeiter ausgebildete Erzieher (oder als gleichwertig anerkannte Ausbildung) sind. In der Sitzung am 22.06.2017 hat die Regional-KODA die noch offenen Fragen insbesondere zur Eingruppierung der dritten Kraft in der Krippengruppe (Bestandsmitarbeiter) sowie der Vertretungskräfte in den Kindertagesstätten mit einer Ausbildung zum Erzieher mit staatlicher Anerkennung (oder gleichwertig anerkannte Ausbildung) beraten und beschlossen. Weitere Informationen und Arbeitsvertragsvordrucke finden Sie hier:

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat : Foto: Henrika Huil

Fr, 18. August 2017 | Seit dem 1. August 2017 absolviert Hanna Lietmann ihre Ausbildung im Bischöflichen Generalvikariat.
Wir begrüßen sie ganz herzlich und wünschen eine gute Zeit bei uns!

Folgende Auszubildende absolvieren derzeit eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement im Bischöflichen Generalvikariat:
Von links nach rechts: Luisa Drees (im 2. Ausbildungsjahr), Julia Uphaus (im 3. Ausbildungsjahr), Maike Hengehold (im 2. Ausbildungsjahr) und Hanna Lietmann (im 1. Ausbildungsjahr).
(Bild: Henrika Huil)

Präsentationen der Informationsveranstaltungen für Kirchenvorstandsmitglieder, Rendanten/-innen sowie Pastorale Koordinatoren/-innen

Di, 23. Mai 2017 | In der Zeit von Januar bis April 2017 haben die Informationsveranstaltungen für Kirchenvorstandsmitglieder, Rendanten/-innen sowie Pastorale Koordinatoren/-innen stattgefunden. Vereinbarungsgemäß stellen wir die Präsentationen zur Verfügung.

Zwei neue Domkapitulare in Osnabrück

Zwei neue Domkapitulare in Osnabrück : Domkapitulare Beckwermert Wieh
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 21. Dezember 2016 | Bischof Franz-Josef Bode hat den Personalreferenten des Bistums und früheren Osnabrücker Dompfarrer Ulrich Beckwermert (52) sowie den Pfarrer der Osnabrücker Pfarrei St. Johann, Hermann Wieh (67), zu neuen Domkapitularen ernannt. Sie werden am 2. Februar im Osnabrücker Dom in ihr Amt eingeführt.

Organigramm des Bischöflichen Personalreferates - Pastorale Dienste

Mo, 12. Dezember 2016 | Seit dem 1. Dezember 2016 ist Herr Personalreferent Ulrich Beckwermert Leiter des Bischöflichen Personalreferates - Pastorale Dienste. Aufgrund dessen finden Sie hier das neue Organigramm.

Mehr Lohn: Caritas-Mitarbeitende profitieren von Tarifeinigung

Do, 23. Juni 2016 | Die Dienstgeberseite und Mitarbeiterseite der Caritas-Regionalkommission Nord (RK Nord) haben sich auf eine Steigerung der Regelvergütungen in zwei Stufen geeinigt. Zunächst erhalten die ca. 40.000 Beschäftigten in den niedersächsischen und Bremer Caritaseinrichtungen rückwirkend zum 1.6.2016 ein Plus von 2,4 Prozent. Eine zweite Erhöhungsstufe von 2,35 Prozent wird zum 1.7.2017 folgen. Außerdem wurde eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung in Höhe von 35 Euro ab 1.06.2016 und von weiteren 30 Euro ab 1.1.2017 vereinbart.

Kirche lädt Gewerkschaften ein

Mi, 22. Juni 2016 | Mitwirkung in Arbeitsrechtskommission möglich
Im Bistum Osnabrück und im Offizialatsbezirk Oldenburg des Bistums Münster können Gewerkschaften künftig bei der Regelung des kirchlichen Arbeitsrechts mitwirken. Eine entsprechende Einladung der katholischen Kirche ist inzwischen an rund 20 verschiedene Gewerkschaften verschickt worden. Die Beteiligungsmöglichkeit der Gewerkschaften geht zurück auf ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts.

Peter Grunwaldt und René Walke zu Priestern geweiht

Peter Grunwaldt und René Walke zu Priestern geweiht: Priesterweihe (Bild: Bistum Osnabrück)

Sa, 14. Mai 2016 | Feierlicher Gottesdienst im Osnabrücker Dom mit Bischof Bode
In einem feierlichen Gottesdienst im Osnabrücker Dom hat Bischof Franz-Josef Bode am Samstag (14. Mai) Peter Grunwaldt aus Osnabrück und René Walke aus Nordhorn zu Priestern geweiht.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Ansgar Lüttel wird neuer Domdechant in Osnabrück

Ansgar Lüttel wird neuer Domdechant in Osnabrück: (Bild: Bistum Osnabrück)

Do, 07. April 2016 | Nachfolger von Heinrich Silies als "Hausherr" der Kathedralkirche
Der Personalreferent und stellvertretende Generalvikar des Bistums Osnabrück, Ansgar Lüttel, wird neuer Domdechant in Osnabrück. Der 66-jährige Priester wurde von Bischof Franz-Josef Bode ernannt und tritt am 25. September die Nachfolge von Heinrich Silies (74) an, der im Sommer in den Ruhestand geht.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Dominik Kitta wird Leiter des Kirchengerichts für Osnabrück und Hamburg

Di, 05. Januar 2016 | Dominik Kitta (62), Ordenspriester aus Duisburg-Hamborn und seit Mitte August stellvertretender Leiter des gemeinsamen Kirchengerichts (Offizialat) der Bistümer Osnabrück und Hamburg, übernimmt am kommenden Sonntag (10. Januar) die Leitung des Offizialates. Kitta wird damit Nachfolger von Domkapitular Karl Wöste, der das Bischöfliche Offizialat 21 Jahre geleitet hat und von Bischof Franz-Josef Bode am Sonntag im Rahmen eines Gottesdienstes um 10 Uhr im Osnabrücker Dom in den Ruhestand verabschiedet wird.

Fortbildungsdatenbank

Fortbildungsdatenbank: (Bild: wordle.net)

Do, 22. Oktober 2015 | Nach vielen Anregungen von Mitbrüdern, Kolleginnen und Kollegen hat die Stabsstelle Personalentwicklung nun eine Fortbildungsdatenbank eingerichtet, in der Sie sich in Zukunft online und auf einen Blick über die ganze Vielfalt der Angebote informieren können. (Bild: wordle.net)

Beauftragungsfeier zum Beerdigungsdienst

Beauftragungsfeier zum Beerdigungsdienst: (Bild: privat)

Mo, 28. September 2015 | Am Sonntag (27. September) hat Bischof Franz-Josef Bode sechs Gemeindereferentinnen und - referenten aus der Grafschaft Bentheim für den Beerdigungsdienst beauftragt. Die Beauftragung erfolgte im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes in der St. Augustinus-Kirche in Nordhorn. (Bild: privat)

Sendungsfeier 2015

Sendungsfeier 2015: (Bild: Bistum Osnabrück)

So, 20. September 2015 | In einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 20. September, hat Bischof Franz-Josef Bode sieben Pastoral- und Gemeindereferenten in den Bistumsdienst gesandt. Die Feier im Osnabrücker Dom stand unter dem Titel "Befrei mit der Kraft, die du hast..." (Ri 6,14), einem Vers aus dem Buch der Richter.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Der Sendungskurs 2015 stellt sich vor

Der Sendungskurs 2015 stellt sich vor: (Bild: Kirchenbote)

So, 13. September 2015 | Sechs Frauen und einen Mann hat Bischof Franz-Josef Bode am Sonntag, 20. September, als Pastoral- und Gemeindereferenten in den Bistumsdienst gesandt. Der feierliche Gottesdienst fand im Osnabrücker Dom statt. Hier stellt der Sendungskurs 2015 sich vor.
(Bild: Kirchenbote)

Weitere Beauftragungen für Beerdigungsdienst

Weitere Beauftragungen für Beerdigungsdienst: Bild: privat

Fr, 08. Mai 2015 | In einem feierlichen Gottesdienst in der St. Jakobus Kirche in Sögel hat Bischof Franz Josef Bode am Donnerstag, 7. Mai 2015, acht pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Dekanat Emsland-Nord zum Beerdigungsdienst beauftragt. (Bild: privat)

Bischof beauftragt Frauen und Männer zum Beerdigungsdienst

Bischof beauftragt Frauen und Männer zum Beerdigungsdienst: Bild: Thomas Osterfeld

Do, 30. April 2015 | In einem feierlichen Gottesdienst am Mittwoch, 29. April, hat Bischof Franz-Josef Bode in der Kolumbariumskirche "Heilige Familie" elf pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Beerdigungsdienst beauftragt. (Bild: Thomas Osterfeld)

Deutschlandweite Seelsorgestudie vorgestellt

Do, 16. April 2015 | Die erste deutschlandweite quantitative Studie "Sorge für die Seelsorgenden" zu Ressourcen und Belastungen von katholischen Seelsorgenden ist in Berlin vorgestellt worden. Eine fünfköpfige Forschergruppe hat dazu mehr als 8.000 in der katholischen Seelsorge tätige Personen befragt. "Die Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft sind erfreulich hoch. Dennoch gibt es natürlich Hauptamtliche in der Seelsorge, die für Unterstützung oder auch eine stärkere Berücksichtigung ihrer Fähigkeiten in der Seelsorge dankbar wären", so ein Fazit des Forschungsteams.

Sich mit dem Fremden vertraut machen

Sich mit dem Fremden vertraut machen: Katrin Großmann

Mi, 23. Juli 2014 | Katrin Großmann ist im Bistum Osnabrück Beauftragte für den interreligiösen Dialog. Der Kirchenbote hat mir ihr über diese Aufgabe gesprochen. Katrin Großmann erzählt, warum sie beim Bistum ihre Traumstelle gefunden hat und warum es kein gemeinsames Gebet der Religionen geben kann.
Hier können Sie das Porträt lesen.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Aufgaben und Zuständigkeiten BPR und PE

Mo, 30. Juni 2014 | Die Stabsstelle Personalentwicklung wird in ihren Aufgaben und in ihrem Bezug zum Personalreferat nicht immer richtig eingeordnet. Deshalb finden Sie hier einige Erläuterungen zu den verschiedenen Zuständigkeiten: Das Bischöfliche Personalreferat (BPR) bearbeitet alle Fragen rund um den Einsatz, die Personalauswahl und die Ausbildung des Pastoralen Personals.
Die Stabsstelle Personalentwicklung (PE) ist für die strategischen Fragen rund um den Personaleinsatz im Pastoralen Dienst zuständig. Die konkreten Aufgaben und Zuständigkeiten finden Sie in der folgenden Aufstellung.

Neue Modelle für die Seelsorge

Do, 21. März 2013 | Das Bistum Osnabrück testet derzeit neue Personal- und Verantwortungsmodelle für die Seelsorge. Pastorale Koordinatoren sollen die Pfarrer unterstützen und administrative Aufgaben übernehmen. Sozialpädagogen kümmern sich in den Gemeinden um den Bereich Diakonie. Ein drittes Modell setzt auf erweiterte Handlungsfelder für Ehrenamtliche.