Artikel im Detail

Ein Domführer (auch) für Kinder

Mit bunten Illustrationen im Comic-Stil informiert ein neuer "Domführer (auch) für Kinder" über die Kathedrale des Bistums Osnabrück. Die Hamburger Illustratorin Cindy Fröhlich (rechts) fertigte die Zeichnungen für das Heft an, das vom Domkapitel unter Leitung von Domdechant Heinrich Silies (links) herausgegeben wurde.

(Bild: Bistum Osnabrück)
Stolz auf das Ergebnis: Die Hamburger Illustratorin Cindy Fröhlich (rechts) und Domdechant Heinrich Silies. (Bild: Bistum Osnabrück)

Auf 36 Seiten werden die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten des Osnabrücker Domes erläutert. Der Domführer richtet sich nicht nur an Kinder, sondern auch an andere Interessierte, und ist in 13 Kapitel unterteilt. Sie orientieren sich an einem Rundgang und beschreiben vom Taufbecken über den Bischofsstuhl bis zum Kreuzgang die Besonderheiten der Kathedrale. Der Domführer kostet drei Euro und ist im Dom, im "Forum am Dom" und im Pfarrbüro der Domgemeinde erhältlich.

Do, 17. März 2016

Themen: Domkapitel | Katechese | Kinder
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück