Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Weltfriedenstreffen 2017: Anmeldungen und Rahmenprogramm


Rahmenprogramm im Bistum Osnabrück
Vom 10. – 12. September 2017 findet in Münster und Osnabrück das 31. Internationale Weltfriedenstreffen der Gemeinschaft Sant’Egidio statt. Erwartet werden rund 3000 Teilnehmer, darunter hochrangige Vertreter aus Religion, Gesellschaft und Politik. Neben Podiumsveranstaltungen zu Friedensthemen stehen vor allem Begegnung, Dialog und nicht zuletzt das gemeinsame Gebet für den Frieden im Vordergrund des Treffens.

Ab sofort ist eine Anmeldung für die Veranstaltung möglich. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenfrei. Die Anmeldung ermöglicht den Zugang zur Abschlusszeremonie auf dem Marktplatz in Osnabrück und einen bevorzugten Einlass bei den Diskussionspodien. Die Anmeldedaten können vor Ort in Münster (Dom-Laden „Das kleine Paradies“, Spiegelturm 2, Münster) und in Osnabrück (Forum am Dom, Domhof 12, 49074 Osnabrück) abgegeben werden. Die Anmeldung ist ebenfalls online möglich. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail unter Angabe Ihres Namens, Adresse, und Geburtsdatums an .

Im Bistum Osnabrück findet eine inhaltliche Vorbereitung auf dem Weg zum Weltfriedenstreffen statt. Dazu werden mehrere Veranstaltungen angeboten, mit denen das Thema "Frieden" aus verschiedenen Perspektiven in den Blick genommen wird. Eine Übersicht über das Rahmenprogramm wurde nun in Plakatform veröffentlicht.

Rahmenprogramm

Datum / ZeitTitelRef.Ort
15.05.2017, 19:30 UhrSyrien nach dem Krieg - Weichenstellungen für den WiederaufbauProf. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven, HamburgLudwig-Windthorst Haus, Lingen
06.06.2017, 19:30 UhrGrenzenlose Verantwortung? Warum wir Flüchtlingen (nicht) helfenDr. Olaf Kleist, OsnabrückForum am Dom, Osnabrück
20.06.2017, 19:30 Uhr"Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst" (Lev 19,18) - Jüdische Perspektiven auf das Buch LevitikusRabbiner Avraham Radbil, OsnabrückForum am Dom, Osnabrück
05.07.2017, 20:00 UhrPax an! Wie Friedensarbeit heute gehen kann. Diskussionsabend.apl. Prof. Dr. Thomas Nauerth; Franz-Josef-Lotte, pax christi; Mitglieder von Sant'EgidioKHG Osnabrück
16.08.2017, 19:00 UhrGrenzenlose Sicherheit - Zur Bedeutung des inneren Friedens für eine Gesellschaft. PodiumsdiskussionPastor Renke Brams; Prof. Dr. Hanne-Margret BirckenbachUrsulaschule Osnabrück
28.08.2017, 18:30 UhrErnährung und Gesundheit - Ein Bericht zur Lage in KeniaDr. Dieter Wenderlein, Sant'EgidioDBU Zentrum für Umweltkommunikation
08.09.2017, 20:00 UhrFriedensnachtUnterschiedliche Menschen, die von ihrer Definition von (Un-)Frieden berichten.Katholisches Jugendbüro Osnabrück-Stadt
24.09.2017, 11:00 Uhr"600 Jahre Nikolaus von Flüe" - Mittler und Friedensstifter. Festgottesdienst mit Bischof Bode. Anschließend: Nikolaus und Dorothea von Flüe - Friedensstifter: Das Theaterstück.Katholische Landvolk Hochschule Oesede

Do, 11. Mai 2017

Themen: Weltfriedenstreffen
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück