Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Bode ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

Die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz hat heute (26. September 2017) den Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Bode tritt die Nachfolge von Norbert Trelle an, der vor einigen Wochen als Bischof von Hildesheim in den Ruhestand getreten ist. Bode gehört der Deutschen Bischofskonferenz seit 1991 an. Seit 1995 ist er Bischof von Osnabrück. In der Bischofskonferenz ist er Vorsitzender der Pastoralkommission und der Unterkommission Frauen in Kirche und Gesellschaft.

Di, 26. September 2017

Themen: Bischof
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück