Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Für Lektor*innen

Fortbildung - Bibliolog und Sprache

Ein laut gelesener biblischer Text fängt an zu sprechen, wenn er regelrecht durch denjenigen, der ihn vorträgt, „hindurchgegangen“ ist. Vortragende und zu lesender Text sind dann kein Gegenüber mehr, sondern durchdringen sich gegenseitig.

Eine Fortbildung für alle, die anderen biblische Texte besser zu Gehör bringen wollen, z.B. im Lektor*innen-Dienst, bei der Leitung von Wortgottesdiensten oder auch nur bei einem Impuls zu Beginn einer Sitzung.

Termin:
14. - 15. September 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Ort:
Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Aufbaukurs - Lesen im Gottesdienst

Der Studientag richtet sich an Interessierte, die bereits an einem Grundkurs teilgenommen oder viel Erfahrung als Lektorin oder Lektor haben. Es lädt ein, die bisherigen Kenntnisse zu vertiefen und die Stimme gezielt einzusetzen. Im Mittelpunkt stehen dabei praktische Übungen:
– Erarbeitung biblischer Texte,
– Erprobung im Kirchenraum,
– Körperübungen zu Atem und Stimme.

Termin:
Samstag, 3. November 2018 von 9:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Infos und Anmeldung zu diesen Kursen
Haus Ohrbeck
Fon 05401 336-0
Mail | Home www.haus-ohrbeck.de

Di, 03. Juli 2018

Themen: Gottesdienst | Liturgie | Ehrenamt | Bibel | Aus- und Weiterbildung
Abteilung: Seelsorge

« zurück