Artikel im Detail

Die Feier der Haus- und Krankenkommunion

Zweiteiliges Seminar zur Ausbildung als Krankenkommunionhelfer/-in.

Jesus hat sich ganz besonders den Kranken zugewandt. Daraus erwächst auch für uns der Auftrag, kranken und gebrechlichen Menschen die Erfahrung zu schenken, dass sie Glieder am Leib Christi sind, und sich durch die Gemeinschaft der Glaubenden getragen wissen dürfen.

Für diesen Dienst der Kirche sind Frauen und Männer gesucht, die bereit und befähigt sind, die Kommunion zu gebrechlichen und/oder kranken Gemeindegliedern zu bringen. Das Angebot des zweiteiligen Seminars richtet sich an Kommunionhelferinnen und -helfer, die bereits durch den Bischof für diesen Dienst beauftragt worden sind, um sie entsprechend weiter zu qualifizieren und zu ermutigen.

Das zweiteilige Seminar 2017/18 findet statt am:

Teil 1: 27. - 29.10.2017
Teil 2: 24. - 25.02.2018
in Haus Ohrbeck

Anmeldung bitte an:
Haus Ohrbeck
Am Boberg 10
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 336-0
E-Mail: / Home: www.haus-ohrbeck.de

Eine Ausschreibung für diesen Kurs wird diesem Artikel in nächster Zeit beigefügt.

Fr, 09. September 2016

Themen: Aus- und Weiterbildung | Liturgie | Gottesdienst | Ehrenamt
Abteilung: Seelsorge: Gemeindepastoral

« zurück