Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Ausgezeichnete Freiwilligendienste


Die Freiwilligen Dienste im Ausland tragen nun das RAL-Gütezeichen
Dem Programm "Freiwillige Dienste im Ausland" (FDA) des Bistums Osnabrück wurde im Rahmen einer externen Qualitätsprüfung das RAL-Gütezeichen "Internationaler Freiwilligendienst – Outgoing" verliehen.

Die FDA arbeiten, wie viele andere Entsendeorganisationen aus dem katholischen Kontext, mit dem Qualitätssystem "fid-Netzwerk InternationalQM", das besonderen Wert auf die Dialog- und Partnerorientierung legt und alle relevanten qualitätsbezogenen Themen in den Blick nimmt, etwa die pädagogische Begleitung der Freiwilligen oder ein trägerspezifisches Krisen- und Notfallmanagement. Bei der Qualitätsprüfung durch die "Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienst" wurde dem FDA-Programm die gründliche Auseinandersetzung mit den Gütekriterien attestiert.

Di, 08. September 2015

Themen: Freiwilligendienste | Junge Menschen | Weltkirche
Abteilung: Seelsorge: Übergemeindliche Pastoral

« zurück