Artikel im Detail

Katholikenrat hat sich neu konstituiert

Am 29./30. Mai 2015 fand die konstituierende Sitzung des Katholikenrates in der Landvolkhochschule Oesede statt. Als neue Vorsitzende wählten die Mitglieder Katharina Abeln aus Quakenbrück. Daneben wurden der Vorstand und verschiedene Delegierte für diözesane und überdiözesane Gremien neu gewählt.

(Bild: privat)
Mitglieder des Vorstandes sind (v.l.): Heinrich Silies (Geistlicher Beirat), Katharina Abeln (Vorsitzende), Hans-Michael Lübbers (stellvertr. Vorsitzender), Verena Leidecker (stellvertr. Vorsitzende), Lukas Mey, Hermann Backers, Christoph Geffert, Brigitte Gerdes, Franz-Josef Tenambergen (Geschäftsführer). Außerdem auf dem Bild: Bischof Dr. Franz – Josef Bode (mitte). (Bild: Matthias Petersen)

Im Gespräch mit Bischof Dr. Bode und der Seelsorgeamtsleiterin Frau Dr. Engelhard verständigte sich der Katholikenrat über pastorale und gesellschaftspolitische Herausforderungen. Als solche wurden unter anderem benannt: die Frage der Beteiligung ehrenamtlicher Laien an der Leitung von Gemeinden und der Umgang mit Flüchtlingen. Daneben wird der Katholikenrat auch teilnehmen an dem diözesanen Zukunftsgespräch "damit sie zu Atem kommen" (Ex 23,12), das von September 2015 und bis zum September 2016 geplant ist.

Mehr Informationen im Internet: www.katholikenrat-osnabrueck.de

Mo, 01. Juni 2015

Themen: Seelsorge | Ehrenamt
Abteilung: Seelsorge: Geschäftsführung Räte

« zurück