528.500 Euro für Hilfsprojekte von Caritas international gespendet

(Bild: fotolia.de, jogyx)
Spender aus dem Bistum Osnabrück gaben insgesamt 528.500 Euro für Caritas international (Bild: fotolia.de, jogyx)
Im vergangenen Jahr haben Spenderinnen und Spender aus dem Bistum Osnabrück 528.500 Euro für Hilfsprojekte von Caritas international gegeben. So geht es aus dem Jahresbericht des internationalen Hilfswerkes der Caritas hervor. Die meisten Spenden gingen für die "Flüchtlingshilfe Irak" (137.691 Euro), die "Taifun-Hilfe Philippinen" (39.578 Euro) und die "Nothilfe in Syrien" (31.003 Euro) ein. "Es ist überwältigend, zu sehen wie sehr die Menschen im Bistum Osnabrück Anteil an der Not und den Sorgen der Menschen im Ausland nehmen", sagt Caritasdirektor Franz Loth angesichts des Spendenberichts von Caritas international. "Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!" Durch die Spenden konnte in vielen Fällen Soforthilfe geleistet werden und gleichzeitig nötige Ressourcen für den Wiederaufbau bereitgestellt werden.

Syrische Bevölkerung ist weiter auf Hilfe angewiesen
Dennoch ist in vielen Krisengebieten noch auf lange Sicht Hilfe von außen nötig. "Die schlimmste Katastrophe ist das Vergessen", betont Ludger Haukap, Referent für Caritas international im Bistum Osnabrück. "2014 hat die syrische Bevölkerung das blutigste Kriegsjahr durchlitten. Die Zahl der Hilfebedürftigen hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Deshalb sind auch jetzt immer noch sehr viele Menschen auf Soforthilfe angewiesen."

Caritas international hat sich angesichts der aktuellen Lage im Nahen Osten darauf eingestellt, die Humanitäre Hilfe längerfristig fortzuführen. Auf akute Not angemessen reagieren heißt dabei auch, in der Not flexibel auf Bedürfnisse zu reagieren. Dies ist häufig nur durch finanzielle Unterstützung möglich.
Über die Verwendung der Spenden und die Projekte vor Ort berichtet Caritas international ausführlich unter www.caritas-international.de.

Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, leistet weltweit Katastrophenhilfe und fördert soziale Projekte für Kinder, für alte und kranke sowie für behinderte Menschen. Caritas international hilft unabhängig von Religion und Nationalität und arbeitet mit 160 nationalen Caritasorganisationen weltweit zusammen.

Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: "Nothilfe Syrien"
IBAN: DE95251205100001425501
BIC: BFSWDE33HAN

Ansprechpartner: Ludger Haukap, Referent für Caritas international,
E-Mail: , Tel.: 0541 349698-14

Di, 14. Juli 2015

Themen: Caritas
Abteilung: Caritas und Sozialarbeit

« zurück