Artikel im Detail

Rechtsfolgen eines Arbeitgeberwechsels

Ein Arbeitgeberwechsel hat unter Anderem Auswirkungen auf die Stufenzuordnung sowie die Jahressonderzahlung. Auch muss beachtet werden, ob es sich um einen Wechsel innerhalb der für das Bistum Osnabrück bzw. den Offizialatsbezirk Vechta geltenden Arbeitsvertragsordnung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst (AVO) oder einen Wechsel zwischen zwei kirchlichen Arbeitgebern im Geltungsbereich der Grundordnung des kirchlichen Dienstes m Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse handelt. Mehr zu diesem Thema können Sie der Information der Abteilung Kirchengemeinden entnehmen.

Mi, 26. Juli 2017

Themen: Personal | Personal Kigem | Kindertagesstätten
Abteilung: Kirchengemeinden: Beratung und Betreuung

« zurück