Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Kunst in Kürze: Die Grabskulptur Bischof Konrad III. von Diepholz


Grabskulptur Bischof Konrad III. von Diepholz (Ausschnitt)
(Bild: Karina Dänekamp)

Mi. 03. Januar 2018, 18 Uhr
Mit: Michael Langer, M. A.

Bischof Konrad III. von Diepholz (1455-1482) war einer der bedeutendsten Bischöfe Osnabrücks. In seine Amtszeit fallen nicht nur wichtige Kloster- und Kirchenreformen, auch die bildenden Künste erleben einen neuen Aufschwung. Die einstmals freistehende Marienkapelle ließ er durch die Errichtung des Chorumgangs mit dem Osnabrücker Dom verbinden und ließ ebendort sein Grabmal aufstellen. Was diese Bemühungen über sein Selbstverständnis verraten, erklärt Michael Langer in einem Kurzvortrag am Mittwoch, den 3. Januar um 18 Uhr.

Treffpunkt im Forum am Dom, Domhof 12. Der Eintritt ist frei. Klapphocker werden zur Verfügung gestellt.

Das Veranstaltungsformat „Kunst in Kürze“ wirft jeweils am ersten Mittwoch im Monat 20-minütige Schlaglichter auf Objekte aus dem Sammlungsbestand der Domschatzkammer und des Diözesanmuseums Osnabrück.
Infos unter Telefon 0541/318-481.

Mi, 27. Dezember 2017

Themen: Dies und das
Abteilung: Kultur und Archiv

« zurück