Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Kunst in Kürze: Der Ruller Kelch


Auf dem Nodus des Kelches sind die Evangelistensymbole dargestellt
(Bild: Stephan Kube)

Mi, 07. Februar 2018, 18 Uhr
Mit: Friederike-Andrea Dorner, M. A.

Der Kelch aus dem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Rulle gehört zu den großen Kostbarkeiten des Osnabrücker Domschatzes. Seine prächtige Gestaltung macht die Einladung zur himmlischen Tischgemeinschaft in besonderer Weise erlebbar.

In einem Kurzvortrag gibt die Kunsthistorikerin Friederike-A. Dorner Einblicke in die goldschmiedehandwerklichen Details und das Bildprogramm dieser herausragenden spätmittelalterlichen Arbeit.

Treffpunkt im Forum am Dom, Domhof 12. Der Eintritt ist frei. Klapphocker werden zur Verfügung gestellt.

Das Veranstaltungsformat „Kunst in Kürze“ wirft jeweils am ersten Mittwoch im Monat 20-minütige Schlaglichter auf Objekte aus dem Sammlungsbestand der Domschatzkammer und des Diözesanmuseums Osnabrück.
Infos unter Telefon 0541/318-481.

Mo, 29. Januar 2018

Themen: Dies und das
Abteilung: Kultur und Archiv

« zurück