Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Am 13.9.2018 Demonstration am Landtag

seit 1,5 Jahren bemühen wir uns in einer Kampagne "Jugend Zukunft Schaffen" mit allen 17 Mitgliedsverbände des Landesjugendrings in Hannover um eine Bildungsmitteloffensive, in der wir 2 Millionen Euro fordern. Das haben wir in unzähligen Veranstaltungen mit Politik und Gesellschaft diskutiert und uns haben sowohl Stephan Weil SPD, als auch Bernd Althusmann CDU eine Zusage gegeben, das wir eine Erhöhung erhalten.
Nun stellt sich jedoch heraus, dass im Haushalt des Landtages dafür nichts eingestellt wurde, aber auf Nachfrage auch noch was möglich ist. 

Aus diesem Grund werden wir am 13.9.2018 mit allen Mitgliedsverbänden des Landesjugendrings eine Demonstration am Landtag durchführen. Organisiert wird das Ganze vom Landesjugendring.
Dies ist die Beratungswoche im Landtag für den Haushalt, der im Dezember beschlossen wird. 

Es wird ab 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr ein Mitmachprogramm geben und auch unseren großen Frust an Politiker*innen werden wir hier weitergeben, damit noch etwas bewegt werden kann.

Uns ist völlig klar, das es mitten in der Woche ist und das Hannover nicht gerade im Nahbereich von unseren Leuten liegt, aber es ist für uns alle von sehr großer Bedeutung und für die nächsten Jahre wichtig, das wir die Erhöhung erhalten.
Die Politik hat uns das Wort gegeben und dieses nicht gehalten. Jetzt müssen wir Präsenz zeigen und "kämpfen" für unsere Juleica Kurse, Zeltlager und alle Bildungsaktionen in Niedersachsen.

Es wird in dieser Woche auch noch ein optionales Schreiben für evtl. Schulbefreiung geben, sobald das vorliegt werden wir das nachreichen. 
Vielleicht könnt ihr gezielt Student*innen ansprechen, da diese noch vorlesungsfreie Zeit haben. 

Wir wissen um diese kurzfristige Aktion, aber es ist gerade erst bekannt geworden, dass offiziell keine Erhöhung für uns Verbände in Niedersachsen im Haushalt des Landtages vorgesehen ist. 

Der Bdkj kümmert sich um eine möglichst gemeinsame Anreise, das bedeutet ca. 10:00 Uhr Abfahrt in Osnabrück, Rückkehr gegen 19:00 Uhr. Natürlich freuen wir uns auch über selbst organisierte Anreisen. 

Anmeldungen bitte an

Mo, 27. August 2018

Themen: Broschüren und Flyer | Dies und das | Junge Menschen | Verbände | Veranstaltungen
Abteilung: Zentrale Einrichtungen: Verbände

« zurück