Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Öffentliche Gottesdienste - Checklisten - AKTUALISIERT 06.07.2020


Bild: pixabay

Da es aber weiterhin nötig ist, sich und andere vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen, stehen unsere Gottesdienste vor der Herausforderung, dies auch zu gewährleisten.

Ergänzend zu den bereits veröffentlichten Corona-Maßnahmen des Bistums finden Sie unten deshalb Hinweise in Checklistenform, wie die Maßnahmen aktuell umgesetzt werden können. Dort werden folgende Themen angesprochen:

  • Grundsätzliches
  • Organisatorisches
  • Kirchraum
  • Gottesdienstfeiernde
  • Liturgische Dienste
  • Verschiedene liturgische Vollzüge
  • Kommunionausteilung bzw. -empfang
  • Sakristei
  • Küster*innen
  • Taufe
  • Firmung
  • Erstkommunion
  • Trauung

Dies spiegelt den aktuellen Stand der Kenntnisse und Regeln wider. Bei Bedarf werden die Ausführungen fortgeschrieben bzw. angepasst.

Bei der Frage, wer im Gottesdienst zusammensitzen darf, sehen die Landesverordnungen von Niedersachsen (seit 22.06.2020) und Bremen (seit 16.06.2020) weiterhin die sog. „Hausstandsregelung“ vor.

Nähere Einzelheiten (wie Mustersitzpläne) dazu finden Sie auch hier in den Informationen der Abteilung Kirchengemeinden.

Musikalische Empfehlungen finden Sie hier,
Hier gibt es "Liedvorschläge zur Corona-Zeit"
Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen hier.

Download: Checkliste für öffentliche Gottesdienste

Hier finden Sie eine Musterdatenschutzinformation für Gottesdienstteilnehmer*innen.

Die zur Zeit gültigen Maßnahmen des Bistums gegen die Ausbreitung des Coronavirus finden Sie hier.

Di, 07. Juli 2020

Themen: Corona | Gottesdienst | Kirchengemeinden | Liturgie | Ministranten | Musik | Pfarrgemeinderat
Abteilung: Seelsorge: Glaubensräume

« zurück