Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Aktuelles

Die Feier der Haus-/Krankenkommunion

Die Feier der Haus-/Krankenkommunion
Bild: James chan auf pixabay

Mo, 26. September 2022 | Zweiteiliges Seminar zur Ausbildung als Krankenkommunionhelfer*in

Für diesen Dienst der Kirche sind Frauen und Männer gesucht, die bereit und befähigt sind, die Kommunion zu gebrechlichen und/oder kranken Gemeindegliedern zu bringen. Das Angebot des zweiteiligen Seminars richtet sich an Kommunionhelferinnen und -helfer, die bereits durch den Bischof für diesen Dienst beauftragt worden sind, um sie entsprechend weiter zu qualifizieren und zu ermutigen.

Glaube bewegt - Weltgebetstag am 03.03.2023

Glaube bewegt - Weltgebetstag am 03.03.2023
Bild: Weltgebetstag der Frauen Deutsches Komitee e.V.

Mo, 26. September 2022 | Wir laden Sie herzlich ein, den nächsten Weltgebetstag gemeinsam mit uns vorzubereiten.

Katholikenrat nimmt Stellung zu den Konsequenzen aus der Aufarbeitungsstudie

Sa, 24. September 2022 | Die Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Osnabrück, Katharina Abeln, hat gegenüber der Presseerklärung von Bischof Dr. Franz-Josef Bode zum Zwischenergebnis der Studie „Betroffene – Beschuldigte – Kirchenleitung Sexualisierte Gewalt an Minderjährigen sowie schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen durch Kleriker im Bistum Osnabrück seit 1945“ wie folgt Stellung genommen:

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück 2022/2023

Kirchliches Amtsblatt für die Diözese Osnabrück 2022/2023: Bischofswappen
Bild: Bistum Osnabrück

Do, 22. September 2022 | Hier finden Sie die Amtsblätter aus den Jahren 2022 und 2023.

Statement Bischof Franz-Josef Bode zu Konsequenzen aus dem Zwischenbericht der Aufarbeitungsstudie

Do, 22. September 2022 | Bischof Franz-Josef Bode hat sich in einer Pressekonferenz am Donnerstag, 22. September, ausführlich zu den Inhalten des Zwischenberichts der Studie zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt im Bistum Osnabrück geäußert, den die Universität Osnabrück am Dienstag, 20. September, veröffentlicht hat. Das Statement des Bischofs können Sie hier nachlesen.

Einladung zur KODA-Arbeitsrechtstagung

Mi, 21. September 2022 | Die Arbeitsrechtstagung der KODA findet am 30. November im Ludwig-Windthorst Haus in Lingen statt. Eingeladen sind Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Leitungspersonen im kirchlichen Dienst sowie Mitarbeitervertretungen und Dienstgeber der kirchlichen Einrichtungen im Bistum Osnabrück und im Offizialatsbezirk Oldenburg. Im Anhang finden Sie alle weiteren Informationen und auch den Link zur Anmeldung.

Lebensfroh und todesmutig. Wir reden vom Tod, um fürs Leben zu lernen.

Lebensfroh und todesmutig.  Wir reden vom Tod, um fürs Leben zu lernen.
Bild: Stefanie Kreye

Mi, 21. September 2022 | Wir alle müssen irgendwann sterben und vielleicht lebt es sich viel bewusster, wenn wir das akzeptieren und uns zu Lebzeiten lebensfroh und todesmutig damit auseinandersetzen. "Wie wird es wohl sein zu sterben? Was kann ich schon vorbereiten, damit es für die Angehörigen leichter wird? Was möchte ich von dem, was mich ausmacht hinterlassen?
Wie kann ich Erinnerungen für diejenigen schaffen, die zurückbleiben?"
An diesem Nachmittag gehen wir gemeinsam vielen dieser Fragen nach.

Erste Stellungnahme von Bischof Franz-Josef Bode zum Zwischenbericht sexualisierte Gewalt im Bistum Osnabrück

Erste Stellungnahme von Bischof Franz-Josef Bode zum Zwischenbericht sexualisierte Gewalt im Bistum Osnabrück: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 20. September 2022 | Bischof Franz-Josef Bode äußert sich in einer ersten Stellungnahme zum Zwischenbericht der Studie der Universität Osnabrück zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt im Bistum Osnabrück wie folgt:

 1 2 3 4 5 »