Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Aktuelles

Präventionsbeauftragte im Landtag

Mi, 27. Oktober 2021 | Die Präventionsbeauftragten der Bistümer Hildesheim und Osnabrück, Jutta Menkhaus-Vollmer und Hermann Mecklenfeld, stellten am Montag, 25.10.2021, in einer Anhörung vor der „Enquete-Kommission des Niedersächsischen Landtages zur Verbesserung des Kinderschutzes und zur Verhinderung von Missbrauch und sexueller Gewalt an Kindern“ in Hannover die Inhalte der kirchlichen Präventionsarbeit im Land Niedersachsen vor.

Ladies Night | Eröffnung der Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“

Ladies Night | Eröffnung der Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“: Frauen, Geschichte, Ausstellung
Bild: Erika Ehlerding

Di, 26. Oktober 2021 | Die Ausstellung, die vom 4. bis zum 25. November in Kooperation mit der kdf im Forum am Dom zu sehen sein wird, präsentiert Frauengeschichte und Frauenkultur in einem Zeitraum von über 1000 Jahren. Der historisch begründete Schwerpunkt liegt dabei in der Zeit vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Vorgestellt werden 35 historische Frauenpersönlichkeiten, die in der Initiative „frauenORTE Niedersachsen“ seit 2008 gewürdigt werden. Die Ausstellung zeigt, wie sich die zeitgenössische Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft entwickelt hat und stellt den aktuellen Bezug her. Sie erzählt von den Leistungen der Frauen, die sie auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichen und/oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben.

Aktualisierte Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen in öffentlichen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie - aktualisiert am: 22.10.2021

Aktualisierte Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen in öffentlichen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie - aktualisiert am: 22.10.2021
Bild: Minibörse / Thomas E. Götz

Fr, 22. Oktober 2021 | Der Einsatz von Ministrant*innen in den öffentlichen Gottesdiensten kann nach wie vor nur unter Beachtung von Auflagen erfolgen. An dieser Stelle gibt es aktualisierte allgemeine Empfehlungen und konkrete Umsetzungsideen, die den Verantwortlichen vor Ort bei ihren Entscheidungen Orientierung geben können.

Umsetzungsideen für den Ministrantendienst unter Beachtung der Corona-Regeln - Stand: 22.10.2021 (Bildergänzungen vom 14.11.2021)

Umsetzungsideen für den Ministrantendienst unter Beachtung der Corona-Regeln - Stand: 22.10.2021 (Bildergänzungen vom 14.11.2021): Wer das Schiffchen trägt, übernimmt die Aufgaben, jeweils Weihrauch einzulegen, ggf. eine neue Kohle.
Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 22. Oktober 2021 | "Abstand einhalten" und "Berührung der Gefäße/Geräte nur durch eine Person oder Vornahme zusätzlicher Hygienemaßnahmen" - so lauten die beiden Grundregeln für alle liturgischen Dienste bei Gottesdiensten in der Corona-Zeit.
Zur Umsetzung der gewohnten Aufgaben gibt es hier konkrete Ideen, versehen mit anschaulichen Bildern. Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Gemeinden das Aufgabenspektrum für die Ministrant*innen erweitern möchten, wurden sie aktualisiert und mit Blick auf den Altardienst erweitert.

Begegnung mit der Glaubenswelt des Judentums

Begegnung mit der Glaubenswelt des Judentums

Fr, 22. Oktober 2021 | Unter dem Motto „Begegnung mit der Glaubenswelt des Judentums“ begrüßte Rabbiner Lang eine Gruppe vor Mitarbeiter*innen der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück (HHO) in der Jüdischen Gemeinde.

Ordensschwester aus Nigeria zu Besuch

Do, 21. Oktober 2021 | Gast des Hilfswerkes Missio unterwegs im Bistum Osnabrück / Veranstaltungen im Forum am Dom in Osnabrück und in Norden

Schwester Nenlidang Gochin, Franziskanerin aus Nigeria, kommt vom 20. bis 24. Oktober ins Bistum Osnabrück. Die Ordensschwester wird auf verschiedenen Veranstaltungen über die "Damietta-Friedensinitiative" berichten. In dem Projekt vermitteln christliche und muslimische Frauen zusammen in Konflikten. Sie werben für Versöhnung in Gemeinden und Stadtvierteln, die Schauplätze von Gewalt waren.

Bahnhofsmission Osnabrück erhält Ökumenepreis

Bahnhofsmission Osnabrück erhält Ökumenepreis: Bahnhofsmission Osnabrück
Bild: Diakonie Osnabrück Stadt und Land / Burkhard Teschner

Mi, 20. Oktober 2021 | Die Bahnhofsmission Osnabrück ist Preisträger des Osnabrücker Ökumenepreises 2021. Beim Ökumenischen Friedensgottesdienst im Dom St. Petrus am Montag, 25. Oktober, wird die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Osnabrück (ACKOS) den diesjährigen Preis an die ökumenisch arbeitende Einrichtung in gemeinsamer Trägerschaft von Caritas und Diakonie überreichen.

WeihnachtsMÄNNER on Tür – ein Männerabend zur Weihnacht.

WeihnachtsMÄNNER on Tür – ein Männerabend zur Weihnacht.

Mo, 18. Oktober 2021 | Männer ihr seid eingeladen die Weihnachtsgeschichte mal „männlich“ zu erleben. Im siebten Jahr in Folge sind die WeihnachtsMÄNNER on Tür - on Tour. Vom Treffpunkt aus geht es auf Entdeckungstour durch Stadt und Kiez hin zu anderen Männern, die uns an ihrem Arbeitsplatz von ihrem Weihnachten erzählen. Das Ganze verknüpft mit Gedanken, Gesprächen, Grillen, Glühwein und Bier … eine Weihnachtsfeier an der auch die Männer rund um die Krippe im Stall auftauchen. Anmeldung ist für die Planbarkeit in 2021 wichtig.

Diözesaner Auftakt zur Weltsynode - Gottesdienst am 17. Oktober im Dom zu Osnabrück

Fr, 15. Oktober 2021 | Am vergangenen Wochenende hat Papst Franziskus in Rom die von ihm ausgerufene Welt-Bischofssynode der katholischen Kirche eröffnet. Am kommenden Sonntag, dem 17. Oktober, begeht Bischof Franz-Josef Bode diesen Auftakt mit einem feierlichen Gottesdienst im Osnabrücker Dom auch für das Bistum Osnabrück. Beginn ist um 10 Uhr.

Werkstätten zum Weltgebetstag der Frauen

Werkstätten zum Weltgebetstag der Frauen
Bild: Weltgebetstag d. Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Mi, 13. Oktober 2021 | Zur Vorbereitung des Weltgebetstags der Frauen 2022 gibt es im November überregionale WGT-Werkstätten im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen und im Europahaus in Aurich. Eingeladen zu diesen Veranstaltungen sind alle Frauen, die in den Kirchenkreisen, Dekanaten und Regionen in der Grafschaft Bentheim, im Emsland, in und um Osnabrück, in Ostfriesland, Bremen oder Twistringen Studientage oder Seminare zur Weltgebetstagsvorbereitung planen.

« 8 9 10 11 12 13 14 15 16 »