Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Aktuelles

Wochenende "Unterscheidung der Geister für uns heute" vom 21. bis 23.01.2022 im Kloster Nette

Do, 11. November 2021 | Die Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) veranstaltet vom 21. bis 23. Januar 2022 im Kloster Nette in Osnabrück ein spirituelles Wochenende. Dabei geht es um die "Unterscheidung der Geister" nach Ignatius von Loyola, dem Gründer des Jesuitenordens.

Sendungsfeier Religionspädagogische Fachkräfte

Sendungsfeier Religionspädagogische Fachkräfte: Kurs A auf der Sendungsfeier für die religionspädagogische Zusatzaufgabe.
Bild: privat

Do, 11. November 2021 | 30 pädagogische Fachkräfte aus dem gesamten Bistum sind am 4. November 2021 durch Generalvikar Ulrich Beckwermert für ihre religionspädagogische Zusatzaufgabe in den Katholischen Kindertagesstätten des Bistums gesendet worden.

Brief des Generalvikars zum aktuellen Vorfall an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Brief des Generalvikars zum aktuellen Vorfall an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter   : Ein Mann steht in einem langen Gang mit Säulen.
Bild: Bistum Osnabrück / Rogge

Mi, 10. November 2021 | Dass gegen einen Pfarrer aus Osnabrück staatsanwaltschaftliche Ermittlungen im Zusammenhang mit der Verwendung kinderpornografischen Materials laufen, hat viele im Bistum Osnabrück entsetzt und verstört. In einem Brief ermutigt Generalvikar Ulrich Beckwermert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums in dieser schweren Situation miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch gebe es verschiedene Möglichkeiten zum Gespräch, die das Referat für Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle für Supervision koordiniert. In dem Schreiben macht der Generalvikar darüber hinaus deutlich, welche Schritte im Rahmen des diözesanen Schutzprozesses auch in diesem Fall unternommen wurden und werden. Im Folgenden finden Sie den Brief im Wortlaut:

Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie

Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie
Bild: S. Hermann & F. Richter auf Pixabay.com

Mi, 10. November 2021 | Wie die Corona-Pandemie bzw. Maßnahmen zu ihrer Eindämmung das Totengedenken beeinträchtigt haben, haben viele Trauernde auch noch in den letzten Monaten schmerzlich gespürt. Zugleich ist Trauer auch pandemieunabhängig ein Thema für Menschen und besonders im November ein Thema für Gottesdienste.

Mehr als 40 Delegierte tagen auf BDKJ-Diözesanversammlung

Mehr als 40 Delegierte tagen auf BDKJ-Diözesanversammlung

Mo, 08. November 2021 | Vom 05.-07.11.2021 tagte die Diözesanversammlung des BDKJ Osnabrück im Haus «Maria Frieden» in Wallenhorst-Rulle. Jugend- und Regionalverbände entsandten insgesamt über 40 Delegierte in das höchste beschlussfassende Gremium des Diözesanverbandes, um sich für das kommende Jahr in der Jugendverbandsarbeit auszurichten und positionieren.

Die Sternsingeraktion 2022 im Bistum Osnabrück

Die Sternsingeraktion 2022 im Bistum Osnabrück

Mo, 08. November 2021 | Bei der vergangenen Aktion Dreikönigssingen waren unsere Sternsinger kreativ und kontaktlos sehr erfolgreich! Nun ist es an der Zeit auf die kommende Aktion im Januar 2022 zu schauen, wir sind zuversichtlich, dass in unserem Bistum Laufaktionen unter bestimmten Bedingungen möglich sein werden!

Max Ciolek spricht bei Treffen der Mitarbeitenden im Schutzprozess

Max Ciolek spricht bei Treffen der Mitarbeitenden im Schutzprozess : Ein Mann mit kurzen haaren und Brille lehnt an einem schrägen Metallträger.
Bild: Angela von Brill

Mo, 08. November 2021 | Was sexuelle Gewalt an Minderjährigen bedeutet, das musste Max Ciolek am eigenen Leib – und an seiner Seele – erleben: Als Kind wurde er über Jahre hinweg von einem katholischen Priester missbraucht. Die Verletzungen aus dieser Zeit haben sein Leben mitgeprägt und tun dies immer noch. Es hat lange gedauert, bis er über den Missbrauch und seine Folgen reden konnte. Das tut er mittlerweile aber sehr offen, nicht zuletzt deshalb, um andere vor seinem Schicksal zu bewahren. So war er vor Kurzem auch bei einem Treffen der Mitarbeitenden im Schutzprozess des Bistums Osnabrück, um aus der Sicht eines Betroffenen Hinweise zu geben, auf was im Umgang mit sexueller Gewalt geachtet werden muss.

Einsatz von Vertretungskräften in Kindertagesstätten

Mo, 08. November 2021 | Im Falle von Abwesenheiten des pädagogischen Fachpersonals (z. B. Krankheit, Urlaub etc.) ist die Betreuung der Kinder entsprechend der Vorgaben des NKiTaG sicherzustellen. Im Nachfolgenden finden Sie Informationen und FAQs zum Einsatz von Vertretungskräften in Kath. Kindertagesstätten im Bistum Osnabrück.

Bischof Franz-Josef Bode entpflichtet Osnabrücker Pfarrer vom Dienst

Sa, 06. November 2021 | Bischof Franz-Josef Bode hat den Osnabrücker Pfarrer C. B. mit sofortiger Wirkung vom Dienst entpflichtet. Der Pfarrer hatte den Bischof zuvor selbst über die Aufnahme staatsanwaltlicher Ermittlungen gegen seine Person informiert. Es besteht der Verdacht von Straftaten im Zusammenhang mit der Verwendung kinderpornographischer Dateien.

« 1 2 3 4 5 6 7 »