Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Bistumsleitung

"Gott ist größer als unser Herz", so lautet der bischöfliche Wahlspruch von Franz-Josef Bode. Seit dem 26. November 1995 leitet er nach diesem Prinzip das Bistum Osnabrück - unterstützt von Weihbischof Johannes Wübbe und Generalvikar Ulrich Beckwermert. Das Bischöfliche Offizialat unter Leitung von Offizial Pater Dominik Kitta OPraem vertritt den Bischof im Bereich der kirchlichen Gerichtsbarkeit. Das Domkapitel unter Leitung von Domdechant Weihbischof Johannes Wübbe nimmt die Rechte und Pflichten des Konsultorenkollegiums wahr.

Noch Gelder zu vergeben - Corona-Fonds des Bistums hilft weiter

Mi, 02. März 2022 | Der im Juli 2020 aufgelegte Fonds zur Unterstützung von Menschen, die unter der Corona-Pandemie leiden, hat noch Gelder zu vergeben. Ratsuchende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus karitativen und kirchlichen Einrichtungen im Bistum Osnabrück können weiterhin Hilfe erhalten.

Ukraine-Flüchtlinge: Spendenaufruf für die Caritas Ermland-Masuren

Mi, 02. März 2022 | Bischof Bode und der Caritas-Diözesanverband Osnabrück haben dazu aufgerufen, die Caritas Ermland-Masuren in Polen mit Spenden zu unterstützen. Aufgrund des Krieges in der Ukraine sind in der dortigen Region inzwischen tausende von Flüchtlingen eingetroffen, um die sich die Caritas kümmert. Im Folgenden lesen Sie den Spendenaufruf in Gänze:

Glockenläuten – Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

Fr, 23. Juli 2021 | Zum Gedenken an die Opfer der aktuellen Flutkatastrophe sollen im Bistum Osnabrück heute um 18 Uhr die Kirchenglocken läuten, wo es möglich ist verbunden mit einem öffentlichen Gebet. Bischof Franz-Josef Bode unterstützt diese ökumenische Initiative ausdrücklich. Im Osnabrücker Dom wird es um 18.15 Uhr eine Andacht geben.

Sonderkollekte für Flut-Nothilfe

Mi, 21. Juli 2021 | In den vergangenen Tagen haben durch Regenfälle verursachte Flutkatastrophen in mehreren Ortschaften in Deutschland verheerenden Schaden angerichtet: Zahlreiche Menschen wurden getötet, einige werden noch immer vermisst, viele sind in ihrer Existenz getroffen. Aus diesem Anlass ruft Bischof Franz-Josef Bode die Gemeinden im Bistum Osnabrück dazu auf, die Kollekte in den Gottesdiensten am kommenden Sonntag, dem 25. Juli 2021, der Flut-Nothilfe zur Verfügung zu stellen.

Brief des Bischofs zu den Weihnachtsgottesdiensten

Di, 22. Dezember 2020 | Das Corona-Geschehen stellt sich aufgrund der sehr unterschiedlichen Inzidenzzahlen in den Regionen in unserem Bistum unterschiedlich dar. Darum müsse es in der Frage der Weihnachtsgottesdienste differenzierte Lösungen geben, schreibt Bischof Franz-Josef Bode in seinem jüngsten Brief an die Gemeinden. Lesen Sie hier den Brief im Wortlaut.

« 1 2 3 4 5 6 »