Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Bistumsleitung

"Gott ist größer als unser Herz", so lautet der bischöfliche Wahlspruch von Franz-Josef Bode. Seit dem 26. November 1995 leitet er nach diesem Prinzip das Bistum Osnabrück - unterstützt von Weihbischof Johannes Wübbe und Generalvikar Ulrich beckwermert. Das Bischöfliche Offizialat unter Leitung von Offizial Pater Dominik Kitta OPraem vertritt den Bischof im Bereich der kirchlichen Gerichtsbarkeit. Das Domkapitel unter Leitung von Domdechant Ansgar Lüttel nimmt die Rechte und Pflichten des Konsultorenkollegiums wahr.

Brief von Bischof Bode an alle pastoralen Mitarbeiter*innen

Brief von Bischof Bode an alle pastoralen Mitarbeiter*innen: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 18. März 2020 | Bischof Franz-Josef Bode hat einen Brief an alle Priester, Diakone und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pastoral im Bistum Osnabrück geschrieben. Darin heißt es: "Auch in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie ist es unser Auftrag, Menschen in Freude und Not zu begleiten und die Frohe Botschaft zu bezeugen." Dafür gibt Bischof Bode persönliche Empfehlungen und Hinweise.

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus *aktualisiert*

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus *aktualisiert*
Bild: AdobeStock.com, Belkin & Co

Di, 17. März 2020 | Angesichts der Corona-Krise ruft Bischof Franz-Josef Bode zur Solidarität und zu neuen Formen der Gottesdienstgemeinschaft auf. Alle Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen werden bis auf Weiters abgesagt oder verschoben.

Fastenhirtenbrief 2020 von Bischof Franz-Josef Bode

Fastenhirtenbrief 2020 von Bischof Franz-Josef Bode: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 17. März 2020 | Angesichts der Corona-Krise hat der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zur Solidarität besonders mit verunsicherten, verängstigten und in Not geratenen Menschen aufgerufen. In einem Fastenhirtenbrief an die Gemeinden appelliert Bode an die Katholiken in seinem Bistum, die „modernen Möglichkeiten menschlicher Kommunikation“ zu nutzen, um einander beizustehen.

Texte zu "Querida Amazonia"

Fr, 06. März 2020 | Generalvikar Theo Paul hat im Februar eine Predigt zum Nachsynodalen Schreiben des Papstes zur Amazonassynode "Querida Amazonia" gehalten. Hier finden Sie die Predigt zum Nachlesen. Außerdem einen Text zum Thema von Regina Wildgruber, Leiterin des Bereichs Weltkirche im Bistum Osnabrück.

Hinweise zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Coronavirus

Fr, 28. Februar 2020 | Aufgrund von Fällen des Coronavirus in Deutschland hat das Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz Hinweise zur Vermeidung von Ansteckung an die (Erz-)Bistümer verschickt. Jeder Einzelne und die im öffentlichen Bereich Verantwortlichen sind aufgefordert, um der Ansteckung entgegenzuwirken.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 »