Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

orchestral! - Orgelkonzertreihe im Osnabrück Dom


Bild: Bistum Osnabrück
„orchestral!“ ist das Leitwort einer Orgelkonzert-Reihe, die am 25. Mai beginnt und an fünf Abenden im Mai und Juni, immer an einem Mittwoch um 19.30 Uhr, im Osnabrücker Dom stattfindet. Gespielt wird an den beiden Orgeln im Dom, der großen Domorgel und der kleinen Mutin-Cavaillé-Coll-Orgel im Chorraum. Ein Schwerpunkt der Konzertreihe liegt auf Stücken des französischen Komponisten César Franck, der 1822, also vor 200 Jahren, geboren wurde.

Die Eröffnung am 25. Mai übernimmt Domorganist Balthasar Baumgartner. Ihm schließt sich am 1. Juni die Bremer Organistin Mona Rozdestvenskyte an. Der frühere Osnabrücker Domorganist Dominique Sauer folgt dann am 8. Juni. Natalia Sander von der Hochschule für Musik in Detmold spielt am 15. Juni. Die Reihe beschließt am 22. Juni wiederum Balthasar Baumgartner. Bei allen Konzerten werden die Organistinnen und Organisten für das Publikum im Dom auf einer Leinwand sichtbar gemacht.

Im Repertoire der Konzertreihe sind Werke von Komponisten der französisch-romantischen Orgelschule, die Franck begründete, wie Charles-Marie Widor und Louis Vierne. Außerdem erklingen unter anderem Orgelstücke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Olivier Messiaen.

Vorverkauf für die Orgelkonzert-Reihe ist im Forum am Dom, Karten kosten pro Termin 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Eine Abo-Karte für alle Konzerte gibt es für 35 Euro.

Mi, 18. Mai 2022

Themen: Musik
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück