Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Osnabrück bietet ein multimediales Kommunikationsangebot für verschiedene Zielgruppen. Als Bischöfliche Pressestelle ist sie erster Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Zudem verantwortet sie die Kommunikation des Bistums im Internet und in den Sozialen Medien und richtet sich damit an alle Menschen, die sich für den christlichen Glauben und kirchliche Themen interessieren. Daneben berät das Team der Stabsstelle Haupt- und Ehrenamtliche im Generalvikariat und den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums bei allen Kommunikationsaufgaben.

Jetzt Hoffnung schenken!

Jetzt Hoffnung schenken!: Aktion jetzthoffnungschenken
Bild: katholisch.de

Mi, 01. Dezember 2021 | Aktuelle Zahlen belegen: Jeder vierte Mensch in Deutschland fühlt sich einsam – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft. Die Corona-Pandemie hat die Situation noch verschärft. Wie lässt sich das ändern? Zum Beispiel, indem man seinem Gegenüber viel häufiger ein Lächeln, etwas Zeit oder ein Zeichen der Hoffnung schenkt! Mehr Impulse dazu gibt es bei der Aktion #jetzthoffnungschenken

Fußball-Traditionsduell - Marianum Meppen gewinnt gegen BGV

Fußball-Traditionsduell - Marianum Meppen gewinnt gegen BGV: Die Mannschaften des Marianums Meppen und des BGV
Bild: Johannes Kröger

Di, 30. November 2021 | Die Betriebssportmannschaft vom Marianum Meppen gewann das diesjährige Fußballspiel gegen die Kollegen des Bischöflichen Generalvikariates in eigener Halle. Bereits seit über 25 Jahren wird dieses traditionelle Duell in jährlicher Regelmäßigkeit abwechselnd in Meppen und Osnabrück ausgetragen. Nach einer 1:0 Führung durch die Kicker des Generalvikariates gab es nach den ersten 40 Minuten zur Halbzeitpause ein leistungsgerechtes Unentschieden mit 1:1. Im zweiten Durchgang hatte das Lehrerkollegium den längeren Atem und konnte konditionelle Vorteile ausspielen, so dass es am Ende 5:3 stand.

Advent, Advent – ein virtueller Domrundgang

Advent, Advent – ein virtueller Domrundgang: Dom Osnabrück
Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 26. November 2021 | In diesem Advent wartet eine ganz besondere Überraschung auf alle Freunde des Osnabrücker Doms: ein virtueller Rundgang durch St. Petrus mit interaktiven Elementen! An jedem Adventssonntag wird ein weiterer Abschnitt im Dom zugänglich gemacht – und Heilig Abend können Sie dann etwas ganz Besonderes bei Ihrer 360°-Tour im Dom entdecken!

Katholikenrat ruft auf zur Beteiligung am weltweiten synodalen Prozess

Katholikenrat ruft auf zur Beteiligung am weltweiten synodalen Prozess: Sonne, Menschen, Für eine synodale Kirche - Gemeinschaft Teilhabe Sendung

Do, 25. November 2021 | Papst Franziskus hat die katholische Kirche auf der ganzen Welt eingeladen, einen „Synodalen Weg“ zu gehen. Er mündet 2023 in die nächste Weltbischofssynode, die sich mit dem Thema „Synodalität“ befassen wird. Zuvor sollen Stimmen von Christinnen und Christen eingeholt werden, die äußern, wie sie ihre Kirche sehen, welche positiven und negativen Erfahrungen sie machen und was sie verändern möchten. Diese Beteiligung „der Basis“ ist dem Papst sehr wichtig. Das römische Vorbereitungsdokument bietet dazu zehn Fragebereiche an. Der Katholikenrat lädt alle ein, sich an der Beantwortung dieser Fragen zu beteiligen. Dazu ist Zeit bis zum 15. März 2022.

Neuer Newsletter der Mitarbeiterseite der Regional-KODA Osnabrück/Vechta

Di, 23. November 2021 | Die Mitarbeiterseite der Regional-KODA bietet eine neue Möglichkeit an, sich auf direktem Weg über aktuelle Ergebnisse und Entwicklungen im kirchlichen Arbeitsrecht und insbesondere in der Arbeitsvertragsordnung (AVO) informieren zu können: Wer möchte, kann einen E-Mail-Newsletter abonnieren, der über die Arbeit der KODA und Neuigkeiten im Arbeitsrecht informiert. Die Bestellung geht ganz einfach über die Internetseite https://www.regional-koda.org/newsletter

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »