Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Osnabrück bietet ein multimediales Kommunikationsangebot für verschiedene Zielgruppen. Als Bischöfliche Pressestelle ist sie erster Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Zudem verantwortet sie die Kommunikation des Bistums im Internet und in den Sozialen Medien und richtet sich damit an alle Menschen, die sich für den christlichen Glauben und kirchliche Themen interessieren. Daneben berät das Team der Stabsstelle Haupt- und Ehrenamtliche im Generalvikariat und den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums bei allen Kommunikationsaufgaben.

Stellungnahme von Bischof Franz-Josef Bode zur Instruktion der Kongregation für den Klerus

Mi, 22. Juli 2020 | Am 20. Juli 2020 hat die vatikanische Kongregation für den Klerus die Instruktion „Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche“ veröffentlicht. An dieser Stelle können Sie dazu die Stellungnahme von Bischof Franz-Josef Bode herunterladen.

Bischof Bode liest Wolfgang Borchert

Bischof Bode liest Wolfgang Borchert
Bild: Bistum Osnabrück

Mo, 20. Juli 2020 | Am 30. Juli 2020 um 20 Uhr wird eine Lesung mit Bischof Franz-Josef Bode live aus dem Bischofshaus übertragen. Bischof Franz-Josef Bode liest „Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels“ von Wolfang Borchert.

Katholische Bischöfe bekunden Solidarität mit Landwirten

Fr, 17. Juli 2020 | Die katholischen Bischöfe in Niedersachen haben in einem Offenen Brief ihre Solidarität mit der Landwirtschaft bekundet. „Wir sehen die wirtschaftlich schwierige Lage vieler Betriebe“, heißt es in dem Schreiben der Bischöfe Franz-Josef Bode (Osnabrück), Heiner Wilmer (Hildesheim) und Wilfried Theising (Vechta). Die Bischöfe weisen auf die Existenzsorgen vieler Landwirte durch die Zunahme extremer Wetterlagen und aufgrund politischer Entscheidungen hin.

Neuer Domorganist für Osnabrück: Balthasar Baumgartner folgt auf Dominique Sauer

Neuer Domorganist für Osnabrück: Balthasar Baumgartner folgt auf Dominique Sauer: Balthasar Baumgartner
Bild: Max Ciolek

Do, 16. Juli 2020 | Balthasar Baumgartner wird zum 1. Februar 2021 neuer Domorganist am Dom zu Osnabrück. Der 36-Jährige folgt damit auf Dominique Sauer, der nach mehr als 33 Jahren in dieser Position am 31. Januar in den Ruhestand eintritt.

Gottesdienst-Livestreams aus dem Dom auch in den Ferien

Mi, 15. Juli 2020 | Auch in den Sommerferien werden regelmäßig Gottesdienste aus dem Osnabrücker Dom live im Internet gestreamt: immer samstags um 19 Uhr. Das regelmäßige telefonische Gesprächsangebot der Seelsorge im Bistum Osnabrück endet mit Ferienbeginn. Die Internetseelsorge des Bistums bleibt per E-Mail erreichbar.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »