Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Osnabrück bietet ein multimediales Kommunikationsangebot für verschiedene Zielgruppen. Als Bischöfliche Pressestelle ist sie erster Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Zudem verantwortet sie die Kommunikation des Bistums im Internet und in den Sozialen Medien und richtet sich damit an alle Menschen, die sich für den christlichen Glauben und kirchliche Themen interessieren. Daneben berät das Team der Stabsstelle Haupt- und Ehrenamtliche im Generalvikariat und den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums bei allen Kommunikationsaufgaben.

Kirche erzielt Einigung mit GEMA zu Gottesdienst-Streaming

Mo, 26. Oktober 2020 | Die katholische Kirche in Deutschland konnte mit der GEMA eine Einigung erzielen: Somit dürfen Gottesdienste auch wieder über pfarrei- und. gemeindeeigene Internetpräsenzen gestreamt werden. Die Vereinbarung gilt bis 31. Dezember 2022.

Ökumenische Weihnachtsaktion "Gott bei Euch!"

Ökumenische Weihnachtsaktion "Gott bei Euch!" : Weihnachtsaktion
Bild: DBK

Mo, 26. Oktober 2020 | Die Evangelische Kirche in Deutschland und die Deutsche Bischofskonferenz stellen Materialien zur ökumenischen Weihnachtsaktion zur Verfügung. Gemeinden, Landeskirchen, Bistümer und Multiplikatoren können diese von einer eigenen Internetseite herunterladen.

Bischöfe: Kirchentüren sollen auch zu Pandemiezeiten offen bleiben

Mo, 26. Oktober 2020 | Kirchen sollen als "Trosträume" in der Zeit der Corona-Pandemie zu Besinnung und Gebet geöffnet bleiben. Dies ist ein Kernsatz einer Erklärung, die die acht Bischöfe in Niedersachsen heute veröffentlichten.

#bistumosnada wieder gestartet

#bistumosnada wieder gestartet : bistumosnada
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 21. Oktober 2020 | Abstand halten und persönliche Kontakte minimieren lautet aktuell wieder die Devise. Trotzdem möchten die Menschen im Bistum Osnabrück eine lebendige Glaubensgemeinschaft bleiben, in der niemand wirklich allein sein muss. Dafür werden jetzt wieder Ideen gesammelt - vor allem mit Blick auf die Zeit von Allerheiligen bis Dreikönig.

„Werde Hoffnungsträger“ - Bonifatiuswerk-Informationen zur Diaspora-Aktion 2020

„Werde Hoffnungsträger“ - Bonifatiuswerk-Informationen zur Diaspora-Aktion 2020: Plakatmotiv 2020
Bild: Bonifatiuswerk

Di, 20. Oktober 2020 | Im November macht das Bonifatiuswerk mit der Diaspora-Aktion auf die Herausforderungen katholischer Christen aufmerksam, die als Minderheit in der Gesellschaft ihren Glauben leben. Höhepunkt der deutschlandweiten Aktionist der „Diaspora-Sonntag“ am 15. November. Hier gibt's Infos und Materialien.

 1 2 3 4 5 »