Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bischöflichen Generalvikariat ist die Schnittstelle für interne und externe Kommunikation im Bistum Osnabrück. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Kontaktpflege zu Journalisten und die Bearbeitung von Presseanfragen, sowie die Erstellung von Publikationen und die Entwicklung und Pflege von Internetprojekten.

Neue Ansprechpartner für die Presse

Neue Ansprechpartner für die Presse: Kai Menningmann, Hermann Haarmann, Thomas Arzner, Bistum Osnabrück, Dom
Bild: Bistum Osnabrück

Do, 24. September 2020 | Beim Bistum Osnabrück gibt es zum 1. Oktober neue Ansprechpartner für Presseanfragen: Kai Mennigmann und Thomas Arzner übernehmen die Aufgabe von Hermann Haarmann (65), der nach mehr als 34 Jahren in der Funktion des Pressereferenten und -sprechers für Bischof und Bistum Ende September in den Ruhestand geht.

Bistümer Hamburg, Hildesheim und Osnabrück richten Missbrauchs-Kommission ein

Do, 24. September 2020 | Die drei Bistümer Hamburg, Hildesheim und Osnabrück wollen die Aufklärung und Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch künftig gemeinsam weiter vorantreiben. Dazu wird jetzt die Umsetzung der gemeinsamen „Erklärung über verbindliche Kriterien und Standards für eine unabhängige Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche in Deutschland“ auf den Weg gebracht.

Generalvikar Ulrich Beckwermert im Interview

Generalvikar Ulrich Beckwermert im Interview: Generalvikar, Beckwermert, Ulrich
Bild: Bistum Osnabrück

Mi, 23. September 2020 | Was macht er nach dem Aufwachen als erstes, was nimmt er mit auf eine einsame Insel und was sagt er, wenn Papst Franziskus anruft? Diese und weitere Fragen beantwortet Ulrich Beckwermert, neuer Generalvikar im Bistum Osnabrück, hier im Video - spontan, ungeschnitten und sehr persönlich.

Segen für neue Pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Segen für neue Pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Pastoralreferenten, Gemeindereferenten, Bischof, Bode, Dom, Aussendung
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 22. September 2020 | Neun Frauen und ein Mann wurden während eines Gottesdienstes im Osnabrücker Dom von Bischof Franz-Josef Bode als Gemeinde- und Pastoralreferent*innen ausgesandt. Die Predigt, im Dialog gehalten von Ines Wallenhorst, der Ausbildungsbeauftragten für die geistliche Ausbildung und Bischof Bode ging stark auf das Evangelium des Sämannes ein.

Bischof Franz-Josef Bode würdigt scheidenden Generalvikar Theo Paul

Bischof Franz-Josef Bode würdigt scheidenden Generalvikar Theo Paul: Der bisherige Generalvikar Theo Paul (links) wurde am Sonntag von Bischof Franz-Josef Bode verabschiedet. Nachfolger ist Ulrich Beckwermert (rechts).
Bild: Bistum Osnabrueck

Mo, 21. September 2020 | Als treuen Verwalter, der aber immer auch Pastor geblieben ist, charakterisierte Bischof Franz-Josef Bode den scheidenden Generalvikar Theo Paul in einem feierlichen Gottesdienst im Osnabrücker Dom. Paul habe sich mit hohem Einsatz um die rechte Verwaltung der Güter des Bistums bemüht, aber dabei nie die Armen, die Letzten, die Stehengelassenen übersehen, so Bode.

 1 2 3 4 5 »