Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Artikel im Detail

Neue Ansprechpartner für die Presse

Zum 1. Oktober gibt es beim Bistum Osnabrück neue Ansprechpartner für Presseanfragen: Kai Mennigmann und Thomas Arzner übernehmen die Aufgabe von Hermann Haarmann (65), der nach mehr als 34 Jahren in der Funktion des Pressereferenten und -sprechers für Bischof und Bistum Ende September in den Ruhestand geht.
Kai Menningmann, Hermann Haarmann, Thomas Arzner, Bistum Osnabrück, Dom
Kai Mennigmann (links) ist ab Oktober neuer Pressesprecher des Bistums Osnabrück, Thomas Arzner (rechts) sein Stellvertreter. Der bisherige Bistumssprecher Hermann Haarmann (Mitte) geht in den Ruhestand.
(Bild: Bistum Osnabrück)

Der bisherige Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kai Mennigmann, übernimmt mit dem Ausscheiden Haarmanns zusätzlich die Funktion des bischöflichen Pressesprechers. Sein Stellvertreter und neuer Pressereferent ist Thomas Arzner, der zugleich das crossmediale Redaktionsteam der Stabsstelle verstärkt. Für alle Medienanfragen zu Bistum und Bischof bleibt die Pressestelle unter den gewohnten Kontaktdaten erreichbar (0541 318-510, ).

Kai Mennigmann (44) ist seit 2008 Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bistum Osnabrück. Er studierte Musikwissenschaft und war als Rundfunkjournalist für NDR und WDR und als Pressesprecher für verschiedene Unternehmen tätig. Thomas Arzner (45) ist ausgebildeter Journalist und Religionspädagoge. Er arbeitete als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen, bevor er beim Katholikentag 2018 in Münster die Leitung der Presseabteilung übernahm. Zuletzt war er in gleicher Funktion für den Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt tätig.

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bistums Osnabrück bietet ein multimediales Kommunikationsangebot für verschiedene Zielgruppen. Als Bischöfliche Pressestelle ist sie erster Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Zudem verantwortet sie die Kommunikation des Bistums im Internet und in den Sozialen Medien und richtet sich damit an alle Menschen, die sich für den christlichen Glauben und kirchliche Themen interessieren. Daneben berät das Team der Stabsstelle Haupt- und Ehrenamtliche im Generalvikariat und den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums bei allen Kommunikationsaufgaben.

Do, 24. September 2020

Themen: Personal
Abteilung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

« zurück