Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Jugendpastoral

Der Fachbereich Jugendpastoral des Seelsorgeamts im Bistum Osnabrück (auch Diözesanjugendamt genannt) unterscheidet zwischen der Kinderstufe (8-12 Jahre), der Jugendstufe (13-19 Jahre) und dem Aufgabenfeld Junge Erwachsene (20-35 Jahre).

"Dienen im Dom" für jugendliche Ministrant*innen

"Dienen im Dom" für jugendliche Ministrant*innen: Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 15. Dezember 2017 | Wenn das Dienen in der eigenen Gemeinde sich allmählich zur Routine entwickelt hat, ist das Angebot, in einem feierlichen Gottesdienst im Osnabrücker Dom zu dienen, vielleicht eine willkommene und attraktive Abwechslung. Jugendliche Messdienerinnen und Messdiener ab 14 Jahren sind dazu herzlich eingeladen! (Bild: Bistum Osnabrück)

Die corona-bedingten Auflagen bei der Feier öffentlicher Gottesdienste machen einen Einsatz im Dom im Moment nicht möglich. Sobald das Angebot wieder steht, wird darüber informiert.

Notfallmanagement in der Jugendpastoral des Bistums Osnabrück

Mo, 27. Juni 2016 | Damit sie in Krisensituationen unterschiedlicher Art besonnen und angemessen reagieren können, gibt das Bistum Osnabrück seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Notfallhandbuch mit dazugehörigem Notfallplan an die Hand. Ziel der beiden aufeinander abgestimmten Dokumente des Notfallmanagements ist die Prävention von Schäden jeglicher Art bei Notfallereignissen sowie die schnellstmögliche Sicherstellung von operativen und strategischen Notfallmaßnahmen.

Glaubenswoche des Bistums Osnabrück

Glaubenswoche des Bistums Osnabrück: (Bild: Bistum Osnabrück)

Do, 10. März 2016 | Mittlerweile gibt es sie seit gut dreißig Jahren: Die "Arbeitshilfe zur Glaubenswoche". Sie widmet sich jährlich wechselnden Themen und Inhalten und bereitet diese zielgruppengerecht für Jugendliche und junge Erwachsene auf. Im Religionsunterricht, in Gruppenstunden oder in der Firmpastoral: Die Einheiten sind vielfältig einsetzbar.

Die "nAcht" geht weiter...

Die "nAcht" geht weiter...: Eule

Mo, 01. September 2014 | "nAcht" oder "nach Acht" - das ist die monatliche Reihe für junge Erwachsene. Junge "nAcht-Schwärmer" treffen sich am 8. eines Monats ab 20 Uhr, um einen Abend zu verbringen - ganz offen und mit wechselnden Themen. Mal wird sich die "nAcht" eher von ihrer kulturellen Seite zeigen, mal ist eher Spiel und Spaß angesagt, mal geht es um Fragen des Lebens und Glaubens. Die Veranstaltungen finden in Osnabrück, Bremen und Lingen statt.
(Bild: photocase.de, mafied)

« 1 2 3 4 5 6 »