Bistum Osnabrück | Das Portal für Mitarbeiter

bistum.net: das Mitarbeiterportal

Seelsorge

Das Seelsorgeamt des Bischöflichen Generalvikariats gliedert sich in drei Fachbereiche: Lebenswelten, Glaubensräume, und Jugendpastoral. Außerdem sind hier die Geschäftsführung der Räte (Katholikenrat/Gemeinsamer Rat), die Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung und das Forum am Dom angesiedelt.

Stimmen aus Jerusalem - Ausstellung und Veranstaltungen

Stimmen aus Jerusalem - Ausstellung und Veranstaltungen
Bild: Ursula Rudnick

Do, 24. September 2020 | Jüdische, christliche und muslimische Perspektiven.
Jerusalem – Sehnsuchtsort für Menschen vieler Religionen. Im Januar 2019 reisten eine Jüdin, eine Christin und eine Muslimin nach Jerusalem. Gemeinsam sprachen sie mit jüdischen, christlichen und muslimischen Frauen und befragten sie nach ihrem Alltag, ihren Überzeugungen und ihren Träumen. Diese Installation bringt ihre Stimmen zu Gehör.

Werkstätten zum Weltgebetstag der Frauen

Di, 22. September 2020 | Zur Vorbereitung des Weltgebetstags der Frauen 2021 gibt es im November überregionale WGT-Werkstätten im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen und im Europahaus in Aurich. Eingeladen zu diesen Veranstaltungen sind alle Frauen, die in den Kirchenkreisen, Dekanaten und Regionen in der Grafschaft Bentheim, im Emsland, in und um Osnabrück, in Ostfriesland, Bremen oder Twistringen Studientage oder Seminare zur Weltgebetstagsvorbereitung planen.

LEBEN UND TOD - Messe Freiburg - 23. + 24.10.2020

LEBEN UND TOD - Messe Freiburg - 23. + 24.10.2020

Di, 22. September 2020 | Die LEBEN UND TOD findet seit zehn Jahren erfolgreich in Bremen statt und richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus Hospiz, Palliative Care, Trauerbegleitung, Seelsorge und Bestattungskultur.

Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen in öffentlichen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie - AKTUALISIERT

Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen in öffentlichen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie - AKTUALISIERT
Bild: Minibörse / Thomas E. Götz

Mo, 21. September 2020 | In den seit Mai 2020 wieder möglichen öffentlichen Gottesdienste während der Corona-Pandemie können auch wieder Ministrant*innen zum Einsatz kommen. Für eine über kurz oder lang gut geplante Wiederaufnahme dieses liturgischen Dienstes erhalten die Verantwortlichen an dieser Stelle einige Orientierungen zu den aktuellen Möglichkeiten und die dafür notwendigen Überlegungen (ergänzt und aktualisiert am 03.06.2020 und 22.06.2020).

Am 21.09.2020 wurden neue, ergänzende Tipps u. a. auch mit Hinweisen zu erweiterten Einsatzmöglichkeiten sowie zu bedenkende Fragestellungen für die Gottesdienste in der Weihnachtszeit hinzugefügt.

 1 2 3 4 5 »