Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie


Bild: S. Hermann & F. Richter auf Pixabay.com

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt für den 18. April 2021 zu einem gemeinsamen Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie ein. Um 13:00 Uhr wird im Konzerthaus Berlin die zentrale Gedenkfeier ausgerichtet.

Kirchliche Einrichtungen und Gemeinden, die sich diesem Gedenken, das auch den Hinterbliebenen gilt, die aufgrund der Corona-Pandemie ihre Angehörigen beim Sterben nicht begleiten durften und denen wichtige und trostspendende Rituale der Trauer nicht möglich waren, mit einer eigenen Feier anschließen möchten, stellen wir eine schlichte Andacht zur Verfügung. Sie ist auf Grundlage eines Entwurfs aus dem Erzbistum Freiburg entstanden und lässt sich den Gegebenheiten vor Ort anpassen bzw. auch unabhängig vom Gedenktag am 18.04.2021 verwenden.

Emmaus-Trauerandacht 2021

Fr, 09. April 2021

Themen: Corona | Gottesdienst | Liturgie | Trauer | Inklusion | Senioren
Abteilung: Seelsorge

« zurück