Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Jugendpastoral

Der Fachbereich Jugendpastoral des Seelsorgeamts im Bistum Osnabrück (auch Diözesanjugendamt genannt) unterscheidet zwischen der Kinderstufe (8-12 Jahre), der Jugendstufe (13-19 Jahre) und dem Aufgabenfeld Junge Erwachsene (20-35 Jahre).

Newsletter Ministrant*innenpastoral

Newsletter Ministrant*innenpastoral
Bild: Bistum Osnabrück

Fr, 23. Oktober 2020 | Ein neuer Newsletter mit aktuellen Informationen für die Messdiener*innenarbeit in den Gemeinden ist erschienen.

Darüber hinaus bietet dieser Artikel ein Newsletter-Archiv mit früheren Ausgaben.

Die neuen Ministrant*innen 2020 - Fotoaktion des Kirchenboten

Die neuen Ministrant*innen 2020 - Fotoaktion des Kirchenboten
Bild: Minibörse / Thomas E. Götz

Do, 22. Oktober 2020 | "Same procedure as every year??" - Nach bestärkenden Rückmeldungen aus einigen Gemeinden laden der Kirchenbote und das Diözesanjugendamt auch im Corona-Jahr zur Einsendung eines Fotos mit den neuen Messdiener*innen ein. Hier gibt es weitere Infos zur Aktion.

Jetzt abstimmen - "durchkreuzer" für Spiegel Social Design Award 2020 nominiert

Jetzt abstimmen - "durchkreuzer" für Spiegel Social Design Award 2020 nominiert

Do, 15. Oktober 2020 | Aus 150 Einsendungen von studentischen Projekten, gemeinnützigen Vereinen, aber auch ganz individuelle Initiativen wurde der "durchkreuzer" von einer Jury unter die Top 10 gewählt. Nun kann jede*r seine/ihre Stimme bis zum 19.10. für eins dieser Projekte abgeben.

Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen in öffentlichen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie - AKTUALISIERT

Empfehlungen für den Einsatz von Ministrant*innen in öffentlichen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie - AKTUALISIERT
Bild: Minibörse / Thomas E. Götz

Mo, 21. September 2020 | In den seit Mai 2020 wieder möglichen öffentlichen Gottesdienste während der Corona-Pandemie können auch wieder Ministrant*innen zum Einsatz kommen. Für eine über kurz oder lang gut geplante Wiederaufnahme dieses liturgischen Dienstes erhalten die Verantwortlichen an dieser Stelle einige Orientierungen zu den aktuellen Möglichkeiten und die dafür notwendigen Überlegungen (ergänzt und aktualisiert am 03.06.2020 und 22.06.2020).

Am 21.09.2020 wurden neue, ergänzende Tipps u. a. auch mit Hinweisen zu erweiterten Einsatzmöglichkeiten sowie zu bedenkende Fragestellungen für die Gottesdienste in der Weihnachtszeit (diese ergänzt am 16.10.2020) hinzugefügt.

 1 2 3 4 5 »