Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Kindertagesstätten

Die Aufgaben des Referats Kindertagesstätten umfassen die allgemeine Beratung der Kindertagesstätten zu Themen der Organisation, Haushaltswirtschaft, Investitionsfinanzierung und Personal.

Änderungsverträge: Tätigkeitswechsel von tariflich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kirchengemeinden und in deren Trägerschaft befindlichen Einrichtungen

Do, 09. September 2021 | Entsprechend der gesetzlichen und tariflichen Vorgaben sind Änderungen bei Tätigkeitswechseln von tariflich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeitsvertraglich zu vereinbaren. Weitere Informationen finden Sie in dem nachfolgenden Beitrag:

Tätigkeitsbeschreibungen für das pädagogische Fachpersonal in Kath. Kindertagesstätten im niedersächsischen Teil des Bistums Osnabrück

Do, 05. August 2021 | Die Tätigkeitsbeschreibungen sind für den Einsatz und die Eingruppierung der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bedeutung. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in den nachfolgenden Informationen der Abteilung Kirchengemeinden.

Umsetzung Masernschutzgesetz

Do, 08. April 2021 | Nach dem Infektionsschutzgesetz müssen Kinder und Beschäftigte von Schulen und Kitas sowie Beschäftigte in Gesundheitseinrichtungen eine Impfung gegen Masern nachweisen. Die Frist zum Nachweis der Impfung wurde bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

Das "Gesetz zur Fortgeltung der die epidemische Lage von nationaler Tragweite betreffenden Regelungen" bestimmt, dass in § 20 Absatz 10 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) die Angabe „31. Juli 2021“ durch die Angabe „31. Dezember 2021“ ersetzt wird. Das Gesetz ist am 31. März 2021 in Kraft getreten und führt dazu, dass der Nachweis der Impfung gegen Masern erst bis zum 31. Dezember 2021 vorgelegt werden muss.

 1 2 3 »