Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Recht und Revision

Die Stabsabteilung Recht und Revision im Bischöflichen Generalvikariat kümmert sich um die juristischen Belange des Bistums Osnabrück.

Repräsentativerhebung aus dem Vertrag mit der VG Musikedition

Mi, 15. Juni 2022 | Sicherung des Fortbestands des Pauschalvertrags zwischen dem VDD und der VG Musikedition

Betrugsversuche

Mo, 02. Mai 2022 | Das Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz meldet derzeit verstärkte Anfragen um finanzielle Unterstützung des im Juli anstehenden Papstbesuches im Kongo, die angeblich vom Erzbischof von Kinshasa stammen.
Bei diesen Anfragen handelt es sich um Betrugsversuche, die nicht aus der Erzdiözese Kinshasa stammen, sondern lediglich den anstehenden Papstbesuch auszunutzen versuchen. Die Erzdiözese Kinshasa wird dies in einer offiziellen Stellungnahme klarstellen und ihre internationalen Partner warnen.

Pauschalvertrag zur Nutzung von Musik in Gottesdiensten und gottesdienstähnlichen Feiern – GEMA-Repertoire-Kontrollen

Di, 12. April 2022 | Der seit Jahrzehnten bestehende und immer wieder verlängerte Pauschalvertrag zur Nutzung von Musik in Gottesdiensten und gottesdienstähnlichen Feiern erlaubt den Kirchengemeinden die Nutzung urheberrechtlich geschützter Musik während des Gottesdienstes ohne vorherige Meldung und Lizensierung bei der GEMA.

Prävention: Dokumente der Rechtsabteilung im BGV Osnabrück

Mo, 04. April 2022 | Um dem Ziel von Prävention, eine Kultur des achtsamen Miteinanders zu praktizieren und weiter zu entwickeln, auch zukünftig gerecht zu werden, findet sich im Folgenden ein Überblick über die aktuelle Rechtslage, der dazu beitragen soll, Strukturen aufzuzeigen und so die Arbeit in der Praxis zu erleichtern.

 1 2 3 4 5 »