Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Corona im Bistum Osnabrück

Hier finden Sie Artikel mit Informationen und Regelungen zum Umgang mit dem Coronavirus im Bistum Osnabrück. Den ständigen Krisenstab des Bistums Osnabrück erreichen Sie jederzeit per E-Mail an . Für dringende Anfragen ist eine Telefonnummer eingerichtet: 0541 318-838

Ostergottesdienste und Online-Angebote des Bistums über die Feiertage

Do, 07. April 2022 | An den kommenden Kar- und Ostertagen laden die mehr als 200 Gemeinden des Bistums Osnabrück wieder zu Gottesdiensten und Andachten ein. Die Bistumsleitung empfiehlt wegen der anhaltend hohen Corona-Inzidenzen, Abstandsregeln einzuhalten und Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Kirchengemeinden entscheiden jedoch selbstständig über die geeigneten Schutzmaßnahmen, je nach den Bedingungen vor Ort; dazu kann auch die Anwendung der 3G-Regel geeignet sein.

Musik in der Corona-Zeit

Musik in der Corona-Zeit
Bild: stevepb auf pixabay

Do, 07. April 2022 | Die fortlaufend veröffentlichten Corona-Empfehlungen im Bistum Osnabrück betreffen u. a. auch den Bereich der kirchlichen Musik. Um die Fragen zu Gemeindegesang, Orgelspiel, Chorproben und Konzerten aufzunehmen und im Rahmen der Möglichkeiten zu beantworten, sind verschiedene Arbeitspapiere entstanden. Diese spiegelt den aktuellen Stand der Kenntnisse und Regeln wider. Bei Bedarf werden die Ausführungen fortgeschrieben.

Veranstaltungen (u.a. Gottesdienste) im Bistum Osnabrück in der Corona-Zeit

Di, 05. April 2022 | Auf Grundlage der jeweils aktuell geltenden Verordnungen der Bundesländer Bremen und Niedersachsen sind gemeinsame Informationen der Abteilung Kirchengemeinden und Seelsorge erstellt worden. Weitere Informationen finden Sie in dem nachfolgenden Beitrag.

Liedvorschläge zur Corona-Zeit

Liedvorschläge zur Corona-Zeit

Mo, 04. April 2022 | Um den speziellen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Gottesdiensten während der Corona-Pandemie Rechnung zu tragen, stellen wir an dieser Stelle überarbeitete Liedvorschläge für die musikalische Gestaltung bereit. Diese berücksichtigen die unterschiedlichen Gegebenheiten und beziehen in je einer Variante explizite Kantorengesänge ein.

Bischof Bode zum europaweiten Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

Bischof Bode zum europaweiten Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie: Bischof Franz-Josef Bode
Bild: Bistum Osnabrück

Di, 15. März 2022 | In Gedenken an die Verstorbenen und Hinterbliebenen in der Corona-Pandemie hat Bischof Franz-Josef Bode im Dom zu Osnabrück die Heilige Messe gefeiert. Dazu aufgerufen hatte – wie schon im vergangenen Jahr – das Generalsekretariat der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE).

Noch Gelder zu vergeben - Corona-Fonds des Bistums hilft weiter

Mi, 02. März 2022 | Der im Juli 2020 aufgelegte Fonds zur Unterstützung von Menschen, die unter der Corona-Pandemie leiden, hat noch Gelder zu vergeben. Ratsuchende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus karitativen und kirchlichen Einrichtungen im Bistum Osnabrück können weiterhin Hilfe erhalten.

Impfen ohne Termin für Kinder von 5 bis 11 Jahren - Angebot der Stadt Osnabrück

Do, 27. Januar 2022 | Die Stadt Osnabrück bietet am kommenden Samstag und Sonntag (29./30.1.2022) ein Kinderimpfwochenende an der Käthe-Kollwitz-Schule an.
Kinder zwischen 5 bis 11 Jahren können zwischen 08:45 und 15:45 Uhr ohne vorherige Anmeldung geimpft werden.

BDKJ-Bund: Social Media-Aktionswoche „Jugend & Corona“ vom 14. bis 20. Februar

BDKJ-Bund: Social Media-Aktionswoche „Jugend & Corona“ vom 14. bis 20. Februar

Fr, 21. Januar 2022 | Mit einer Social Media – Aktionswoche vom 14. bis 20. Februar wollen wir Entscheider*innen in Politik, Kirche und Gesellschaft daran erinnern, in dieser Corona - Welle Kinder und Jugendliche mehr in den Blick zu rücken als in den vorherigen Wellen. Auch den guten Worten im Koalitionsvertrag der Ampel - Parteien müssen jetzt auch Taten folgen. Also wollen wir der (katholischen) Jugend eine Stimme geben.

Impfaktion im Forum am Dom am 8. Januar: Booster für Kinder und Jugendliche schon nach drei Monaten

Fr, 07. Januar 2022 | Bei der Corona-Impfaktion am Samstag, 8. Januar, von 10.00 bis 18.00 Uhr im Forum am Dom in Osnabrück können Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren schon nach drei Monaten ihre Auffrischungsimpfung (Booster) mit dem Impfstoff von Biontech bekommen. „Bisher war das erst nach sechs Monaten möglich“, so Philip Hergt, der vom Bistum Osnabrück aus die Impfaktion koordiniert. „Wir werden das jetzt bei der Impfaktion umgehend umsetzen.“

 1 2 3 4 5 »