Bistum Osnabrück - das Netz für die Mitarbeiter*innen

bistum.net: das Netz für die Mitarbeiter*innen

Artikel im Detail

Hinweise zur Öffnung der Katholischen Öffentlichen Büchereien im Bistum Osnabrück

Als Teil der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung trat am 12. Dezember 2021 ein überarbeiteter Stufenplan mit drei "Warnstufen" in Kraft.
Darüber hinaus gilt schon seit dem 1. Dezember 2021 nahezu landesweit Warnstufe 2.

Vom 24.12.2021 bis zum 02.01.2022 gilt als "Weihnachtsruhe" landesweit Warnstufe 3.

In Anlehnung an diese Vorgaben hat die Fachstelle für Katholische Öffentliche Büchereien eine Aufstellung der Büchereiangebote ausgearbeitet, die vom Corona-Krisenstab des Bistums Osnabrück geprüft wurde.

Die Öffnung und andere Dienstleistungen der Bücherei dürfen nur dann angeboten werden, wenn sie zuvor von der Pfarrgemeinde freigegeben werden.
Außerdem können lokale Regelungen im jeweiligen Landkreis oder in der kreisfreien Stadt ggf. über die Verordnungen der Landesverordnung hinausgehen.

Di, 11. Januar 2022

Themen: Büchereien/KÖB | Corona
Abteilung: Seelsorge: Glaubensräume

« zurück